Einstellungen |  Sie sind als Gast angemeldet
 Einstieg | Hilfe | Impressum

BNO 16/2006

Serie: Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs
Redaktion: Die überwiegende redaktionelle Betreuung dieser Serie liegt in den Händen von Mag. Fritz Gusenleitner, für die Layoutierung zeichnet Frau Karin Traxler verantwortlich..
Herausgegeber: Oberösterreichisches Landesmuseum, Biologiezentrum.
Geschichte: Die Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs erschienen erstmals 1993..
Inhalt: Diese Serie beinhaltet Artikel zu naturkundlichen Arbeiten, die das Bundesland Oberösterreich betreffen..
ISSN: 1025-3262.
Autorenrichtlinien Beispieldokument.

zurück

Artikel (18)

  • Michael Hohla, (2006): Bromus diandrus und Eragrostis multicaulis neu für Oberösterreich sowie weitere Beiträge zur Kenntnis der Flora des Innviertels - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 11-83.
  • Oliver Stöhr, (2006): Wiederentdeckung von Eriophorum gracile in Oberösterreich - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 85-89.
  • Helmut Wittmann, Thomas Rücker, (2006): Über ein Wiederansiedlungsprojekt der Deutschen Tamariske (Myricaria germanica) im Bundesland Salzburg (Österreich) - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 91-103.
  • Robert Krisai, (2006): Mooruntersuchungen im Stubachtal (Hohe Tauern, Salzburg) - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 105-147.
  • Edeltraut Wurm, (2006): Die Desmidiaceenflora in Mooren des Stubachtales - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 149-159.
  • Franz Essl, (2006): Floristische Beobachtungen aus dem östlichen Oberösterreich und dem angrenzenden Niederösterreich, Teil V1 - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 161-195.
  • Michael Hohla, Gerhard Kleesadl, (2006): Eragrostis albensis "neu für Österreich" und weitere bemerkenswerte Funde zur Flora von Oberösterreich - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 197-202.
  • Franz Maier, (2006): Bemerkenswerte Gefäßpflanzenfunde in den oberösterreichischen Kalkalpen sowie dem angrenzenden Niederösterreich, Salzburg und der Steiermark - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 203-216.
  • Bruno Wallnöfer, (2006): Über Carex cristatella, C. punctata, C. microglochin und C. atrofusca (Cyperaceae) in Oberösterreich und Umgebung - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 217-222.
  • Siegfried Springer, (2006): Die Vegetation des Landkreises Altötting in Bayern - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 223-434.
  • Petr Lepsi, Martin Lepsi, (2006): Polystichum braunii in the Hojná Voda virgin forest (South Bohemia) – a new Alpine migration element for Bohemia - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 435-442.
  • Wolfgang Mayer, Veronika Pfefferkorn-Dellali, Roman Türk, (2006): Immissionsökologische Flechtenkartierung am Zöbelboden im Reichraminger Hintergebirge, Oberösterreich - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 443-446.
  • Birgit Schuster, Irmgard Krisai-Greilhuber, (2006): Holzbewohnende Makromyzeten des Edlbacher Moores (Oberösterreich) im Jahr 2004 - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 447-453.
  • Milan Stech, (2006): Das Projekt "Flora des Böhmerwaldes" (Flora Silvae Gabretae) - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 455-457.
  • Alfred Kump, (2006): 75 Jahre Botanische Arbeitsgemeinschaft am Oberösterreichischen Landesmuseum - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 459-480.
  • Thomas Engleder, Bianca Roth, (2006): Ein weiterer Nachweis der Birkenmaus (Sicista betulina PALLAS 1779) im österreichischen Teil des Böhmerwaldes - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 483-486.
  • Wolfgang Rabitsch, (2006): Artenliste der Wanzen Oberösterreichs mit Anmerkungen zur Gefährdung von Wanzen (Heteroptera) - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 487-514.
  • Severin Hohensinner, Helmut Habersack, M. Jungwirth, Gerald Zauner, (2006): Natürliche Charakteristik der Donau-Auen im Machland und hydromorphologische Veränderungen durch menschliche Eingriffe (1812-1991) - Beiträge zur Naturkunde Oberösterreichs 0016: 517-543.