Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark 24 (1888)

Series/Periodical/Journal: Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark

Editors: Redakteur: Dr. Anton Drescher
Publisher: Naturwissenschaftlicher Verein für Steiermark Graz, Url: www-ang.kfunigraz.ac.at/~nwvst, E-Mail: werner.piller@uni-graz.at
History: Gegründet: 1863 (Bd. 1) Letzter Band: bis 1939, dann wieder ab 1947
Contents: wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Geologie und Paläontologie, Mineralogie, Geographie und Klimatologie, Botanik, Zologie. Buchbesprechungen, Geschäftsbericht, wissenschaftlicher Tätigkeitsbericht
Publication interval: jährlich

Gratisbezug für Mitglieder
ISSN: 0369-1136
Inhaltsverzeichnis

back

Articles (18)

  • Ludwig von Graff (1888): Gedächtnisrede auf Eduard Oskar Schmidt. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 3 - 24.
  • Alois Walter (1888): Nachweis der Gleichheit des Integrals. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 25 - 34.
  • Rudolf Hoernes (1888): Ein Beitrag zur Kenntnis der südsteirischen Kohlen-Bildungen. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 35 - 46.
  • Fritz Frech (1888): Über die Altersstellung des Grazer Devon. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 47 - 64.
  • Eduard Hoffer (1888): Beiträge zur Hymenopterenkunde Steiermarks und der angrenzenden Länder. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 65 - 100.
  • Karl Ignaz Blasius Hanf (1888): Vogelleben auf dem Furtteich und in seiner Umgebung im Jahre 1887. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 101 - 116.
  • Gottlieb Johann Friedrich Haberlandt (1888): Zur Anatomie der Begonien. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 117 - 126.
  • Gustav Wilhelm (1888): Die Reblaus. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 127 - 149.
  • Eduard Hatle (1888): Neue Beiträge zur mineralogischen Kenntnis der Steiermark. Mittheilungen aus dem naturhist. Museum am Joanneum. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 150 - 157.
  • Friedrich Martin Berwerth (1888): Dritter nephrit-Fund in Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 158 - 163.
  • Karl Prochaska (1888): Gewitterbeobachtungen in Steiermark, Kärnten und Oberkrain. Bericht für das Jahr 1887 und Ergebnisse dreijähriger Beobachtungen (1885-1887). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 164 - 222.
  • August Edler Mojsisovics von Mojsvar (1888): Über die geographische Verbreitung einiger westpalaearktischer Schlangen unter besonderer Berücksichtigung der bisher in Österreich-Ungarn aufgefundenen Formen. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 223 - 287.
  • Gustav Wilhelm (1888): Die atmosphärischen Niederschläge in Steiermark im Jahre 1887. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 288 - 301.
  • Franz Krasan (1888): Beiträge zur Flora in Steiermark. (Seiten LXXX-LXXXV) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: LXXX-LXXXV.
  • Berichte über die Monats-Versammlungen und Ausflüge im Vereinsjahre 1887. (Seiten LV-LXXIII) Anonymus
    Anonymus (1888): Berichte über die Monats-Versammlungen und Ausflüge im Vereinsjahre 1887. (Seiten LV-LXXIII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: LV-LXXIII.
  • Emil Heinricher (1888): Die botanische Literatur der Steiermark im Jahre 1886 u. 1887. (Seiten LXXVIV-LXXVI) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: LXXVIV-LXXVI.
  • Rudolf Hoernes (1888): Die geologische und paläontologische Literatur der Steiermark. (Seiten LXXVI-LXXVIII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: LXXVI-LXXVIII.
  • Rudolf Hoernes (1888): Die mineralogische und petrographische Literatur der Steiermark. (Seiten LXXVIII-LXXIX) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: LXXVIII-LXXIX.