Einstellungen |  Sie sind als Gast angemeldet
 Einstieg | Hilfe | Impressum

Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark 26 (1890)

Serie: Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark
Redaktion: Redakteur: Dr. Anton Drescher
Herausgegeber: Naturwissenschaftlicher Verein für Steiermark Graz, Url: www-ang.kfunigraz.ac.at/~nwvst, E-Mail: werner.piller@uni-graz.at
Geschichte: Gegründet: 1863 (Bd. 1) Letzter Band: bis 1939, dann wieder ab 1947
Inhalt: wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Geologie und Paläontologie, Mineralogie, Geographie und Klimatologie, Botanik, Zologie. Buchbesprechungen, Geschäftsbericht, wissenschaftlicher Tätigkeitsbericht
Erscheinungsrhythmus: jährlich

Gratisbezug für Mitglieder
ISSN: 0369-1136
Inhaltsverzeichnis

zurück

Artikel (18)

  • Ludwig von Graff, (1890): Enantia spinifera, der Repräsentant einer neuen Polycladen-Familie. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: 3-16.
  • Karl Alphons Borromäus Josef Penecke, (1890): Vom Hochlantsch. Eine vorläufige Mittheilung über das Grazer Devon. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: 17-28.
  • Victor Ritter von Tschusi zu Schmidhoffen, (1890): Das Steppenhuhn (Syrrhaptes paradoxus Pall.) in Österreich-Ungarn. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: 29-128.
  • Cornelius Doelter, (1890): Neuere Arbeiten über Mineral-Synthese. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: 129-139.
  • Eduard Hatle, (1890): Vierter Beitrag zur mineralogischen Topographie der Steiermark. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: 140-148.
  • Eduard Hoffer, (1890): Skizzen aus dem Leben unserer heimischen Ameisen. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: 149-171.
  • Franz Anton Reibenschuh, (1890): Chemische Untersuchung neuer Mineral-Quellen Steiermarks. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: 172-185.
  • August Edler Mojsisovics von Mojsvar, Arthur Ritter von Heider, (1890): Bericht der II. Section für Zoologie. (Seiten LXI-LXVI) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: LXI-LXVI.
  • Franz Krasan, (1890): Bericht der III. Section für Botanik. (Seiten LXVI-LXVIII) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: LXVI-LXVIII.
  • Hans Molisch, (1890): Die botanische Literatur der Steiermark im Jahre 1889. (Sieten LXXXII-LXXXIII) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: LXXXII-LXXXIII.
  • Rudolf Hoernes, (1890): Die geologische und paläontologische Literatur der Steiermark 1889. (Seiten LXX-LXXVI) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: LXX-LXXVI.
  • August Edler Mojsisovics von Mojsvar, (1890): Die zoologische Literatur der Steiermark 1889. (SeitenLXXXVII-LXXXII) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: XXXVII-LXXXII.
  • Rudolf Hoernes, (1890): Die mineralogische und petrographische Literatur der Steiermark 1889. (Seiten LXIX-LXX) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: LXIX-LXX.
  • Anonymus, (1890): Berichte über die Monats-Versammlungen und Ausflüge im Vereinsjahr 1889. (Seiten XLIX-LVIII) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: XLIX-LVIII.
  • Vinzenz Hilber, (1890): Die Entstehung der Thal-Ungleichseitigkeit. (Sieten LXXIV-XC) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: LXXIV-XC.
  • Rudolf Hoernes, (1890): Zur Altersbestimmung des Miocäns von Tüffer in Südsteiermark. (Seiten XCI-XCIV) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: XCI-XCIV.
  • Richard Canaval, (1890): Petrefactenfund in Dr. C. Clars Grenzphyllit. (Seiten XCV) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: XCV.
  • Vinzenz Hilber, (1890): Bericht der I. Section für Mineralogie, Geologie und Paläontologie. (Seiten LIX-LXI) - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 26: LIX-LXI.