Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark 51 (1915)

Series/Periodical/Journal: Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark

Editors: Redakteur: Dr. Anton Drescher
Publisher: Naturwissenschaftlicher Verein für Steiermark Graz, Url: www-ang.kfunigraz.ac.at/~nwvst, E-Mail: werner.piller@uni-graz.at
History: Gegründet: 1863 (Bd. 1) Letzter Band: bis 1939, dann wieder ab 1947
Contents: wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Geologie und Paläontologie, Mineralogie, Geographie und Klimatologie, Botanik, Zologie. Buchbesprechungen, Geschäftsbericht, wissenschaftlicher Tätigkeitsbericht
Publication interval: jährlich

Gratisbezug für Mitglieder
ISSN: 0369-1136
Inhaltsverzeichnis

back

Articles (20)

  • Vinzenz Hilber (1915): Eduard Sueß. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 1 - 7.
  • Ferdinand Khull-Kholwald (1915): Dr. Augustin Weisbach. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 8 - 16.
  • Norbert Stückler (1915): Achter Bericht über seismische Registrierungen in Graz im Jahre 1914. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 17 - 39.
  • Alois Sigmund (1915): Neue Mineralfunde in der Steiermark. V. Bericht. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 40 - 51.
  • Erich Spengler (1915): Geologische und paläontologische Literatur der Steiermark (1911-1914). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 52 - 84.
  • Franz Heritsch (1915): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. VI. Beobachtungen am Tuffkegel von Kapfenstein bei Fehring. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 85 - 91.
  • Franz Heritsch (1915): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. VII. Die Stellung der Pentamerus-Kalke der Umgebung von Graz. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 92 - 106.
  • Vinzenz Hilber (1915): Der älteste bekannte und erste miozäne Argonauta. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 107 - 110.
  • Vinzenz Hilber (1915): Steirische Dinotherien. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 111 - 132.
  • Wilfried (von) Teppner (1915): Ein Beitrag zur Kenntnis der neogenen Rhinocerotiden der Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 133 - 160.
  • Gustav von Hayek (1915): Literatur zur Flora von Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 161 - 172.
  • Karl von (jun.) Fritsch (1915): Neue Beiträge zur Flora der Balkanhalbinsel, insbesondere Serbiens, Bosniens und der Herzegowina. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 173 - 215.
  • Anton Fröhlich (1915): Über zwei der Steiermark eigentümliche Formen aus dem Verwandtschaftskreis des Hypericum maculatum Cr. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 216 - 245.
  • Victor Ritter von Tschusi zu Schmidhoffen (1915): Zoologische Literatur der Steiermark. Ornithologische Literatur. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 246 - 248.
  • Fritz Hoffmann, Rudolf Klos (1915): Die Schmetterlinge Steiermarks, II. A. Systematischer Teil. VIII. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 249 - 441.
  • Viktor Dolenz (1915): Viktor Dolenz. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 442 - 444.
  • Heinrich Micoletzky (1915): Neue Süßwasser-Nematoden aus der Bukowina. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 445 - 454.
  • Otto Hartmann (1915): Beitrag zur Kenntnis der Cladocerenfauna der Umgebung von Graz mit einem Anhang über Cladocerenfunde in Obersteiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 455 - 473.
  • Wilfried (von) Teppner (1915): Ein Chelydra-Rest von Göriach. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 474 - 475.
  • Anonymus (1915): Jahresversammlung am 16. Jänner 1915. (Seiten XLV-LIX) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: XLV-LIX.