Einstellungen |  Sie sind als Gast angemeldet
 Einstieg | Hilfe | Impressum

Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark 129 (1999)

Serie: Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark
Redaktion: Redakteur: Dr. Anton Drescher
Herausgegeber: Naturwissenschaftlicher Verein für Steiermark Graz, Url: www-ang.kfunigraz.ac.at/~nwvst, E-Mail: werner.piller@uni-graz.at
Geschichte: Gegründet: 1863 (Bd. 1) Letzter Band: bis 1939, dann wieder ab 1947
Inhalt: wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Geologie und Paläontologie, Mineralogie, Geographie und Klimatologie, Botanik, Zologie. Buchbesprechungen, Geschäftsbericht, wissenschaftlicher Tätigkeitsbericht
Erscheinungsrhythmus: jährlich

Gratisbezug für Mitglieder
ISSN: 0369-1136
Inhaltsverzeichnis

zurück

Artikel (15)

  • Otto Härtel, (1999): Ein Institut im Wandel der Zeit. 100 Jahre Gebäude der Pflanzenphysiologie in Graz aus der Sicht langjähriger Zugehörigkeit. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 5-20.
  • Bernhard Hubmann, Johannes Reisinger, (1999): Die Gammastrahlungsintensität der Barrandeikalke (Mitteldevon) im Profil St. Pankrazen (Grazer Paläozoikum, Österreich): Bilanz und Problematik. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 21-32.
  • Walter Kurz, Wolfgang Unzog, (1999): Variation of Quartz Textures within the Plattengneiss of the Koralm Complex (Eastern Alps). - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 33-42.
  • Veronika Tenczer, Kurt Stüwe, (1999): Some Constraints on Strenght and Rheology of the Plattengneiss Shear Zone (Loralm - Austroalpine). - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 43-53.
  • Reinhold Lazar, Gerhard Karl Lieb, Dieter Pirker, (1999): Witterung und Luftgüte 1997 in der Steiermark. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 55-70.
  • Monika Heftberger, Helmut Mayrhofer, Christian Scheuer, Elisabeth Ingolic, Edith Stabentheiner, (1999): Rutola graminis, eine problematische Art unserer Hyphomycetenflora. Neue Funde, Typusmaterial, REM-Aufnahmen. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 71-80.
  • Helmut Melzer, (1999): Neues zur Flora von Steiermark, XXXVIII. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 81-88.
  • Peter Schönswetter, Gerald M. Schneeweiß, (1999): Beiträge zur Flora der Niederen Tauern östlich des Sölkpasses (Steiermark, Österreich). - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 89-95.
  • Peter Trinkaus, Christine Rinesch, (1999): 10 Jahre "Energiewaldforschung": Ergebnisse der ökologischen Begleituntersuchungen zu den Energieholzversuchen. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 97-110.
  • Thomas Dirnböck, Stefan Dullinger, Michael Gottfried, Georg Grabherr, (1999): Die Vegetation des Hochschwab (Steiermark) - Alpine und Subalpine Stufe. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 111-251.
  • Peter [Otto] Horak, Christian Kropf, (1999): Landeskundlich bedeutsame Spinnenfunde in der Steiermark (Arachnida: Araneae). - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 253-267.
  • Barbara Rupp, (1999): Ökofaunistische Untersuchungen an der epigäischen Spinnenfauna (Arachnida: Araneae) des Wörschacher Moores (Steiermark, Bez. Liezen). - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 269-279.
  • Günther Krisper, Christina Jakesz-Grübler, (1999): Erstnachweis der Milbenfamilie Gehypochthoniidae STRENZKE, 1963 (Acari, Oribatidae) für Österreich. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 281-285.
  • Thomas Frieß, (1999): Landeskundlich bemerkenswerte Wanzenfunde (Insecta: Heteroptera) aus den Bundesländern Steiermark, Kärnten und Burgenland (Österreich). - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 287-298.
  • Georg Hoinkes, (1999): Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1998. - Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark 129: 299-304.