Dr. Manfred Kahlen, SIEEC-Tagung Bozen, September 2013; Foto: Fritz Gusenleitner

Dr. Manfred Kahlen

* 21.3.1949

Dr. Manfred Kahlen

Homepage Manfred Kahlen



Landesbeamter. Coleopterologe. Faunistik, Tiergeographie und Ökologie der Käfer des Alpenraums, Höhlenkäferspezialist. Sammlung am Ferdinandeum. Hier als freier Mitarbeiter seit 1975 Betreuung aller coleopterogischen Sammlungen. Träger der Verdienstmedaille des Ferdinandeums (2001). Text aus Entomologica Austriaca 17/2010.

Geboren 1949 in Hall in Tirol. Matura am humanistischen Gymnasium in Hall, Studium der Biologie (Schwerpunkt Zoologie) in Innsbruck ohne Abschluss. Seit 1973 Landesbeamter (Amtssachverständiger für Naturkunde), Versetzung in den Ruhestand 2009. Seit 1962 Beschäftigung mit Käfern, seit 1975 freier Mitarbeiter am Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum und seit 1986 - nach Übergabe der eigenen Sammlung - Betreuung aller coleopterologischen Sammlungen des Museums, dies ab 2009 in selbst gewählter hauptberuflicher, wenn auch ehrenamtlicher Arbeit. Forschungsschwerpunkt: Käfer des Alpenraumes. Zahlreiche faunistisch, zoogeografisch und ökologisch ausgerichtete Publikationen.

Ehrung Manfred Kahlen 2013 (aus Ferdinandea Bd 27)
53. Deutsches Koleopterologentreffen (aus Mitt. Ent. Ver. Stuttgart 46)

Show condensed biography

back

Find out more

Find out more about this person.

All collected specimens:

All determined specimens (including re-identifications):

All specimens in the collection:

All publications: