hinten von li nach re Karl Burian u. Erich Hübl als Studenten, in der mittl. Reihe Helmut Kinzl,  Karl Höfler und Walter Url

Univ.-Prof. Dr. Karl Burian

* 18.9.1939 Steyr
† 16.8.1998

Univ.-Prof. Dr. Karl Burian

Überraschend ereilte uns die Nachricht, dass mehr als ein Jahr nach dem Tod von Univ. Prof. Dr. Karl BURIAN (Wien) dessen Käfersammlung, 4329 Exemplare umfassend, an unser Haus gelangen sollte, was dann mit 8.11.1999 schließlich auch Realität wurde. Ein ausführlicher Lebenslauf einschließlich Werksverzeichnis ist 1999 in den Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Österreich 136: 279-292 (R. MAIER, H. RICHTER, W. PUNZ) nachzulesen. BURIAN war ein gebürtiger Oberösterreicher, erblickte am 18.9.1939 in Steyr das Licht des Lebens, besuchte das humanistische Benediktinergymnasium in Kremsmünster und maturierte 1957. Das anschließende Studium der Naturgeschichte an der Universität Wien beendete er mit einer Dissertation bei Univ.-Prof. Dr. Karl HÖFLER zum Thema "Vergleichende Studien zur Physiologie der inneren Plasmahautschicht" und der Promotion Sub auspiciis praesidentis rei publicae am 24.5.1963. Schon eine Woche später, am 1.6.1963 begann er seine berufliche Laufbahn als Assistent am Pflanzenphysiologischen Institut. 1970 habilitierte er mit einer produktionsökologischen Arbeit. 1974 wurde er Außenordentlicher Professor und Leiter der Ökologischen Abteilung des Pflanzenphysiologischen Instituts, 1976 schließlich zum Ordentlichen Professor berufen. Prof. BURIAN hatte eine Reihe von Funktionen inne, auf die hier nicht näher eingegangen werden kann. Die Käferkunde betrieb er als Freizeitbeschäftigung, keine seiner 72 wissenschaftlichen Publikationen und Redaktionsbeiträge nahmen auf diese Insektenordnung Bezug. Am 16.8.1998 verstarb Prof. BURIAN.

Würdigung Karl Burian (aus Punz & Hudler, Schriften z. Verbreitung naturwissenschaftlicher Kenntnisse 147 (2009): 135-150
Nachruf Karl Burian
Nachruf Karl Burian (aus Verh. Zool.-Bot. Ges. Österreich, Bd. 136)
Datenblatt Karl Burian (aus Beitr. Naturkunde Oberösterreichs, Bd. 12)

Show condensed biography

back

Find out more

Find out more about this person.

All collected specimens:

All determined specimens (including re-identifications):

All specimens in the collection:

All publications: