Articles (62)

  • Karl (Carl) Grobben (1944): Ein Beitrag zur Kenntnis des Hautepithels und des Bindegewebes (der Bindesubstanzen) des Flußkrebses. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 153: 1 - 16.
  • Karl (Carl) Grobben (1934): Die Dekapodenspermien und die Stellung der Eucyphidea (Garneelen) im Stammbaum der dekapoden Crustaceen. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 143: 285 - 292.
  • Karl (Carl) Grobben (1925): Versuch einer Erklärung für den Schichtenwechsel in Perlen. Eine zellphysiologische Betrachtung – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 134: 133 - 142.
  • Karl (Carl) Grobben (1924): Theoretische Erörterungen betreffend die phylogenetische Ableitung der Echinodermen – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 132: 263 - 290.
  • Karl (Carl) Grobben (1919): Über die Muskulatur des Vorderkopfes der Stomatopoden und die systematische Stellung dieser Malakostrakengruppe – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 128: 185 - 213.
  • Karl (Carl) Grobben (1917): Der Schalenschließmuskel der dekapoden Crustaceen, zugleich ein Beitrag zur Kenntnis ihrer Kopfmuskulatur – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 126: 473 - 494.
  • Lehrbuch der Zoologie. 3. umgearb. Aufl. Carl (Karl) Friedrich Wilhelm Claus, Karl (Carl) Grobben
    Carl (Karl) Friedrich Wilhelm Claus, Karl (Carl) Grobben (1917): Lehrbuch der Zoologie. 3. umgearb. Aufl. – N.G. Elwert'sche Verlagsbuchhandl., Marburg – : 1 - 1087.
  • Adriatic Medusae collected by S. M. S. 'Najade'Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1915): Adriatic Medusae collected by S.M.S. 'Najade' – Anz. Akad. Wiss. Wien – 52: 2 - 5.
  • Karl (Carl) Grobben (1911): Die Bindesubstanzen von Argulus. Ein Beitrag zurKenntnis der Bindesubstanz der Arthropoden. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 19: 75 - 98.
  • Karl (Carl) Grobben, Karl Heider (1911): Das zoologische System. Eine Erwiderung. – Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien. Frueher: Verh.des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien. seit 2014 "Acta ZooBot Austria" – 61: 202 - 209.
  • Lehrbuch der Zoologie. Begründet von C. Claus. 2. Aufl. , 1. HälfteKarl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1909): Lehrbuch der Zoologie. Begründet von C. Claus. 2. Aufl., 1. Hälfte – unbekannt – .
  • Die systematische Einteilung des TierreichsKarl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1908): Die systematische Einteilung des Tierreichs – Verhandlungen der zoologisch botanischen Gesellschaft in Wien – 58: 491 - 501.
  • Karl (Carl) Grobben (1908): Dies systematische Einteilung des Tierreiches. – Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien. Frueher: Verh.des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien. seit 2014 "Acta ZooBot Austria" – 58: 491 - 511.
  • Karl (Carl) Grobben (1908): Beiträge zur Kenntnis des Baues und der systematischen Stellung der Arguliden – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 117: 191 - 233.
  • Karl (Carl) Grobben (1906): Zur Kenntnis der Dekapodenspermien. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 16: 399 - 406.
  • Lehrbuch der Zoologie. Begründet von C. Claus. 1. Aufl. , 1. HälfteKarl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1904): Lehrbuch der Zoologie. Begründet von C. Claus. 1. Aufl., 1. Hälfte – unbekannt – .
  • Karl (Carl) Grobben (1901): Geschichte der Zoologie in Österreich von 1850-1900: II. Morphologische und physiologische Richtung. Mit 3 Tafel. – Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien. Frueher: Verh.des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien. seit 2014 "Acta ZooBot Austria" – SH: 494 - 533.
  • Morphologische und physiologische Richtung. Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1901): Morphologische und physiologische Richtung. – Festschr. zool.-bot. Ges. Wien – : 494 - 534.
  • Karl (Carl) Grobben (1901): XX. Zur Kenntnis der Morphologie und Anatomie der Meleagrina sowie der Aviculiden im Allgemeinen. (Mit 2 Tafeln und 1 Textfigur.) – Denkschriften der Akademie der Wissenschaften.Math.Natw.Kl. Frueher: Denkschr.der Kaiserlichen Akad. der Wissenschaften. Fortgesetzt: Denkschr.oest.Akad.Wiss.Mathem.Naturw.Klasse. – 69A: 487 - 496.
  • Karl (Carl) Grobben (1900): Einige Betrachtungen über die phylogenetische Entstehung der Drehung und der asymmetrischen Aufrollung bei den Gastropoden. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 12: 25 - 44.
  • Karl (Carl) Grobben (1899): Carl Claus. +. (Seiten I-XII) 1 Portrait. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 11_2: I-XII.
  • Karl (Carl) Grobben (1899): Nachruf an Carl Caus. – Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien. Frueher: Verh.des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien. seit 2014 "Acta ZooBot Austria" – 49: 112 - 116.
  • Karl (Carl) Grobben (1899): Über die Anordnung der Samenkörper zu Bündeln im Hoden vieler Thiere, sowie deren Ursache. – Zoologischer Anzeiger – 22: 104 - 108.
  • Nachruf an Carl Claus, gehalten in der Section für Zoologie am 10. Februar 1899Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1899): Nachruf an Carl Claus, gehalten in der Section für Zoologie am 10. Februar 1899 – Verhandlungen der zoologisch botanischen Gesellschaft in Wien – 49: 112 - 116.
  • Karl (Carl) Grobben (1898): VIII. Zoologischen Ergebnisse: Beiträge zur Morphologie und Anatomie der Tridacniden. (Mit 3 Tafeln.) – Denkschriften der Akademie der Wissenschaften.Math.Natw.Kl. Frueher: Denkschr.der Kaiserlichen Akad. der Wissenschaften. Fortgesetzt: Denkschr.oest.Akad.Wiss.Mathem.Naturw.Klasse. – 65A: 433 - 444.
  • Ueber eine Bienenkönigin, welche unfähig war, Drohneneier abzulegen. Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1896): Ueber eine Bienenkönigin, welche unfähig war, Drohneneier abzulegen. – Verhandlungen der zoologisch botanischen Gesellschaft in Wien – 45: 411 - 414.
  • Karl (Carl) Grobben (1895): Ueber eine Bienenkönigin, welche unfähig war, Drohneneier abzulegen. – Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien. Frueher: Verh.des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien. seit 2014 "Acta ZooBot Austria" – 45: 411 - 414.
  • Karl (Carl) Grobben (1895): Nachtrag zu dem Verzeichnisse der Publicationen. (Seiten XIII-XIV) – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 11_1: XIII-XIV.
  • Zur Kenntniss der Morphologie, der Verwandtschaftsverhältnisse und des Systems der MolluskenKarl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1894): Zur Kenntniss der Morphologie, der Verwandtschaftsverhältnisse und des Systems der Mollusken – Sber. Akad. Wiss. Wien – 103: 1 - 26.
  • Karl (Carl) Grobben (1894): Zur Kenntniss der Morphologie, der Verwandtschaftsverhältnisse und des Systems der Mollusken – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 103: 61 - 86.
  • Karl (Carl) Grobben (1893): Beiträge zur Kenntniss des Baues von Cuspidaria (Neaera) cuspidata Olivi, nebst Betrachtungen über das System der Lamellibranchiaten. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 10: 101 - 146.
  • Karl (Carl) Grobben (1892): Zur Kenntniss des Stammbaumes und des Systems der Crustaeeen – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 101: 237 - 274.
  • Karl (Carl) Grobben (1892): 5. Das System der Lamellibranchiaten – Zoologischer Anzeiger – 15: 371 - 372.
  • Karl (Carl) Grobben (1892): 1. Das System der Lamellibranchiaten – Zoologischer Anzeiger – 15: 373 - 375.
  • Karl (Carl) Grobben (1890): Die Pericardialdrüse der Gastropoden. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 9_1: 35 - 56.
  • Karl (Carl) Grobben (1890): Ueber den Bulbus arteriosus und die Aortenklappen der Lamellibranchiaten. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 9_1: 163 - 178.
  • Karl (Carl) Grobben (1890): Die Antennendrüse von Lucifer Reynaudii M. Edw. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 99: 559 - 567.
  • Karl (Carl) Grobben (1889): Die Pericardialdrüse der chaetopoden Anneliden, nebst Bemerkungen über die perienterische Flüssigkeit derselben. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 97: 250 - 263.
  • Karl (Carl) Grobben (1888): Zur Morphologie des Pteropodenkörpers – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 8_1: 155 - 157.
  • Ueber den Entwicklunscyklus von Phylloxera vastratrix. Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1888): Ueber den Entwicklunscyklus von Phylloxera vastratrix. – SB. Verh. zool.-bot. Ver. Wien – 38: 54.
  • Die Pericardialdrüse der Lamellibranchiaten. Ein Beitrag zur Kenntniss der Anatomie dieser…Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1888): Die Pericardialdrüse der Lamellibranchiaten. Ein Beitrag zur Kenntniss der Anatomie dieser Molluskenclasse – Arb. Zool. Inst. Wien – 7(3): 1 - 90.
  • Karl (Carl) Grobben (1887): 1. Die Pericaridialdrüse der Opsithobranchier und Anneliden, sowie Bemerkungen über die perienterische Flüssigkeit der letzteren – Zoologischer Anzeiger – 10: 479 - 481.
  • Karl (Carl) Grobben (1887): Zur Morphologie des Fusses der Heteropoden. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 7_2: 221 - 232.
  • Karl (Carl) Grobben (1887): Die Pericardialdrüse der Lamellibranchiaten. Ein Beitrag zur Kenntniss der Anatomie dieser Molluskenclasse. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 7_2: 355 - 444.
  • Karl (Carl) Grobben (1887): Ueber eine Misbildung der Taenia saginata Goeze. – Verhandlungen der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft in Wien. Frueher: Verh.des Zoologisch-Botanischen Vereins in Wien. seit 2014 "Acta ZooBot Austria" – 37: 679 - 682.
  • Karl (Carl) Grobben (1886): 3. Die Pericardialdrüse der Lamellibranchiaten und Gastropoden – Zoologischer Anzeiger – 9: 369 - 371.
  • Karl (Carl) Grobben (1886): Zur Kenntniss der Morphologie und der Verwandtschaftsverhältnisse der Cephalopoden. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 7_1: 61 - 82.
  • Morphologische Studien über den Harn- und Geschlechtsapparat sowie die Leibeshöhle der…Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1884): Morphologische Studien über den Harn- und Geschlechtsapparat sowie die Leibeshöhle der Cephalopoden. – Monografien Evertebrata Mollusca – 0008: 1 - 74.
  • Karl (Carl) Grobben (1883): Morphologische Studien über den Harn- und Geschlechtsapparat sowie die Leibeshöhle der Cephalopoden. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 5_2: 179 - 252.
  • Karl (Carl) Grobben (1882): Doliolum und sein Generationswechsel nebst Bemerkungen über den Generationswechsel der Acalephen, Cestoden und Trematoden. (Mit 5 Tafeln und 2 Holzschnitten) – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 4_2: 201 - 298.
  • Karl (Carl) Grobben (1881): Die Entwicklungsgeschichte von Cetochilus septentrionalis Goodsir. (Mit 4 Tafeln und 2 Holzschnitten) – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 3_3: 243 - 282.
  • Karl (Carl) Grobben (1880): Die Antennendrüse der Crustaceen. (Mit 1 Tafel) – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 3_1: 93 - 110.
  • Karl (Carl) Grobben (1879): Die Entwicklungsgeschichte der Moina rectirostris. Zugleich ein Beitrag zur Kenntniss der Anatomie der Phyllopoden. – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 2_2: 203 - 268.
  • Karl (Carl) Grobben (1879): Die Entwicklungsgeschichte der Moina Rectirostris. Zugleich ein Beitrag Kenntniss der Anatomie der Phyllopoden. – Monografien Evertebrata Crustacea – 0016: 1 - 66.
  • Karl (Carl) Grobben (1878): Beiträge zur Kenntniss der männlichen Geschlechtsorgane der Dekapoden nebst vergleichenden Bemerkungen über die der übrigen Thoracostraken. (Tafel I-VI.) – Arbeiten aus dem Zoologischen Institut der Universität Wien und der Zoologischen Station in Triest – 1_1: 57 - 150.
  • Beiträge zu Kenntniss der männlichen Geschlechtsorgane der Dekapoden. Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1878): Beiträge zu Kenntniss der männlichen Geschlechtsorgane der Dekapoden. – Monografien Evertebrata Crustacea – 0007: 1 - 94.
  • Karl (Carl) Grobben (1876): Arbeiten aus dem zoologisch- vergleichend- anatomischen Institute der Universität Wien. I. Über bläschenförmige Sinnesorgane und eine eigenthümliche Herzbildung der Larve von Ptychoptera contaminata L. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 72: 433 - 454.
  • Karl (Carl) Grobben (1876): Arbeiten aus dem zoologisch-vergleichend-anatomischen Institute der Universität Wien. IV. Die Geschlechtsorgane von Squilla mantis, Rond. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 74: 389 - 406.
  • Karl (Carl) Grobben (1876): Arbeiten aus dem zoologisch-vergleichend-anatomischen Institute der Universität Wien. II. Über Podocoryne carnea Sars. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 72: 455 - 487.
  • Über bläschenförmige Sinnesorgane und eine eigenthümliche Herzbildung der Larve von…Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1875): Über bläschenförmige Sinnesorgane und eine eigenthümliche Herzbildung der Larve von Ptychoptera contaminata L. 1 Taf. – SB. Akad. Wissensch. Wien – 72(Abth. I): 433 - 454.
  • Über bläschenförmige Sinnesorgane und eine eigenthümliche Herzbildung der Larve von…Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1875): Über bläschenförmige Sinnesorgane und eine eigenthümliche Herzbildung der Larve von Ptychoptera contaminata L. 1 Taf. – SB. Akad. Wissensch. Wien – 72(Abth. I): 433 - 454.
  • Über die Larve von Ptychoptera contaminata. Karl (Carl) Grobben
    Karl (Carl) Grobben (1875): Über die Larve von Ptychoptera contaminata. – Tagebl. Vers. Dtsch. Naturf. – 48: 103.