Articles (59)

  • Lisbeth Zechner (2017): Spezieller Teil Ensifera – Langfühlerschrecken – Denisia – 0039: 204 - 488.
  • Nachruf auf Dipl. -Ing. Anton "Toni" Koschuh (1970-2013)Lisbeth Zechner, Thomas Friess
    Lisbeth Zechner, Thomas Friess (2014): Nachruf auf Dipl.-Ing. Anton "Toni" Koschuh (1970-2013) – Articulata - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Orthopterologie e.V. DGfO – 29_2014: 99 - 103.
  • Lisbeth Zechner, Eric Sardet (2014): First confirmed record of Thyreonotus corsicus (Rambur, 1839) in the Provence-Alpes-Côte d'Azur region of France (Orthoptera, Tettigoniidae) – Articulata - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Orthopterologie e.V. DGfO – 29_2014: 29 - 33.
  • Eric Sardet, Lisbeth Zechner, Stanislav Gomboc (2014): Paracaloptenus cristatus Willemse, 1973 (Orthoptera: Acrididae) recently rediscovered in Slovenia – Articulata - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Orthopterologie e.V. DGfO – 29_2014: 21 - 28.
  • 3 6 Bunte Federn im Nationalpark Gesäuse. Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (2012): 3 6 Bunte Federn im Nationalpark Gesäuse. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 9: 88 - 92.
  • 3 9 Verschollener Schatz im Gesäuse-Heuschrecken im Nationalpark (Orthoptera: Saltatoria). In…Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (2012): 3 9 Verschollener Schatz im Gesäuse-Heuschrecken im Nationalpark (Orthoptera: Saltatoria). In memoriam Helmut Reinbacher. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 9: 100 - 103.
  • 2. 8 Zur Heuschreckenfauna (Orthoptera: Saltatoria) im Kalktal bei Hieflau - GEO-Tag 2010. Lisbeth Zechner, Anton Koschuh
    Lisbeth Zechner, Anton Koschuh (2011): 2.8 Zur Heuschreckenfauna (Orthoptera: Saltatoria) im Kalktal bei Hieflau - GEO-Tag 2010. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 6: 164 - 170.
  • 2. 11 "Viel Arbeit, wenig Brot" - Heuschrecken und Vögel des GEO-Tages 2009. Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (2010): 2.11 "Viel Arbeit, wenig Brot" - Heuschrecken und Vögel des GEO-Tages 2009. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 5: 158 - 161.
  • 2. 12 Amphibien und Reptilien in höheren Lagen des Nationalparks Gesäuse. Brigitte Komposch, Lisbeth Zechner
    Brigitte Komposch, Lisbeth Zechner (2010): 2.12 Amphibien und Reptilien in höheren Lagen des Nationalparks Gesäuse. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 5: 162 - 165.
  • 2. 14 Von A(lpenmurmeltier) bis Z(wergspitzmaus): Säugetiere (part. ) im Nationalpark Gesäuse. Brigitte Komposch, Lisbeth Zechner
    Brigitte Komposch, Lisbeth Zechner (2010): 2.14 Von A(lpenmurmeltier) bis Z(wergspitzmaus): Säugetiere (part.) im Nationalpark Gesäuse. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 5: 168 - 171.
  • 2. 11 "Musikalische Insekten" - die Heuschrecken (Saltatoria, Orthoptera) des GEO-Tages. Anton Koschuh, Brigitte Gottsberger, Lisbeth Zechner
    Anton Koschuh, Brigitte Gottsberger, Lisbeth Zechner (2009): 2.11 "Musikalische Insekten" - die Heuschrecken (Saltatoria, Orthoptera) des GEO-Tages. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 4: 199 - 205.
  • 2. 15 GEO-Tag der Artenvielfalt 2008 - Vogelbeobachtungen am Tamischbachturm. Christian H. Schulze, Lisbeth Zechner
    Christian H. Schulze, Lisbeth Zechner (2009): 2.15 GEO-Tag der Artenvielfalt 2008 - Vogelbeobachtungen am Tamischbachturm. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 4: 221 - 223.
  • 2. 13 Gefiederte Vielfalt am Morgen des GEO-Tages. Lisbeth Zechner, Markus Russ
    Lisbeth Zechner, Markus Russ (2008): 2.13 Gefiederte Vielfalt am Morgen des GEO-Tages. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 3: 182 - 185.
  • 2. 7 Die "Schrecken" des Johnsbachtales. Lisbeth Zechner, Markus Russ
    Lisbeth Zechner, Markus Russ (2008): 2.7 Die "Schrecken" des Johnsbachtales. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 3: 135 - 141.
  • 1. 4 Die Wasseramselein "Charaktervogel" am Johnsbach. Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (2008): 1.4 Die Wasseramselein "Charaktervogel" am Johnsbach. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 3: 48 - 52.
  • 2. 4 Besonderes aus der Vogelwelt im Nationalpark Gesäuse. Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (2007): 2.4 Besonderes aus der Vogelwelt im Nationalpark Gesäuse. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 2: 114 - 124.
  • 1. 13 Eine verregnete, ornithologische Kartierungsrunde. Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (2007): 1.13 Eine verregnete, ornithologische Kartierungsrunde. – Schriften des Nationalparks Gesäuse – 2: 79 - 84.
  • Lisbeth Zechner (2006): Untersuchungen zum Gesang der Östlichen Grille {Modicogryllus frontalis [FIEBER, 1844]) in der Steiermark, Österreich (Orthoptera, Gryllidae) – Beiträge zur Entomofaunistik – 7: 39 - 47.
  • Anton Koschuh, Lisbeth Zechner (2006): Aktuelle und historische Nachweise ausgewählter Heuschreckenarten in der Steiermark, Österreich - Teil II: Caelifera (Saltatoria). – Joannea Zoologie – 08: 55 - 85.
  • Untersuchungen zum Gesang der Östlichen Grille (Modicogryllus frontalis, {Fieber 1844}), in der…Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (2006): Untersuchungen zum Gesang der Östlichen Grille (Modicogryllus frontalis, {Fieber 1844}), in der Steiermark, Österreich (Orthoptera, Gryllidae). – Beiträge zur Entomofaunistik – 7: 39 - 47.
  • Daniel Kreiner, Lisbeth Zechner (2005): Multifunctional Assessment of Alpine Pastures – Nationalpark Hohe Tauern - Conference Volume – 3: 123 - 124.
  • Lisbeth Zechner, Anton Koschuh (2005): Aktuelle und historische Nachweise ausgewählter Heuschreckenarten in der Steiermark, Österreich - Teil I: Ensifera (Saltatoria). – Joannea Zoologie – 07: 179 - 201.
  • Lisbeth Zechner, Hermann Klapf (2005): Aktuelle Nachweise des Kiesbank-Grashüpfers (Chorthippus pullus) in der Steiermark (Saltatoria). – Joannea Zoologie – 07: 171 - 178.
  • Lisbeth Zechner, Anton Koschuh, Hans-Martin Berg, Wolfgang Paill, Helmut Reinbacher, Thomas Zuna-Kratky (2005): Checkliste Heuschrecken der Steiermark mit Kommentaren zu Verbreitung und Habitatansprüchen Insecta: Orthoptera). – Beiträge zur Entomofaunistik – 6: 127 - 160.
  • Theodora Steineck, Frieda Tataruch, Lisbeth Zechner (2004): Bleivergiftung bei einem Steinadler (Aquila chrysaetos) in der Steiermark. – Egretta – 47_2: 157 - 158.
  • Peter Sackl, Helmut Faber, Katharina Dvorak, Werner Ilzer, Johann Putz, Markus Russ, Grete Zeiler, Lisbeth Zechner (2004): Bestandsentwicklung und Verbreitung des Wachtelkönigs (Crex crex) im steirischen Ennstal, 1998-2003. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0015: 1 - 7.
  • Graham Tebb, Christine Pfeifhofer, Lisbeth Zechner, Kurt Malicek (2003): Beobachtungen Frühjahr und Brutzeit 2003. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0014: 41 - 67.
  • Eva Karner-Ranner, Graham Tebb, Lisbeth Zechner (2002): Beobachtungen Brutzeit 2002. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0013: 84 - 95.
  • Lisbeth Zechner, Otto Samwald, Franz Samwald, Norbert Exler (2002): Zur Brutvogelfauna im Lafnitz/Feistritztal bei Fürstenfeld. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0013: 25 - 34.
  • Lisbeth Zechner, Willibald Stani (2002): Der Kormoran in der Steiermark im Winter 2001/02. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0013: 60 - 63.
  • Lisbeth Zechner, Günter Fachbach (2001): Heuschreckenvorkommen in Sekundärhabitaten und Magerwiesen im steirischen Hügelland, Österreich (Orthoptera, Saltatoria). – Joannea Zoologie – 03: 105 - 132.
  • Andreas Bohner, Monika Sobotik, Lisbeth Zechner (2001): Die Iris-Wiesen (Iridetum sibiricae Philippi 1960) im Mittleren Steirischen Ennstal (Steiermark, Österreich) - Ökologie, Soziologie und Naturschutz – Tuexenia - Mitteilungen der Floristisch-soziologischen Arbeitsgemeinschaft – NS_21: 133 - 151.
  • Stanislav Gomboc, Lisbeth Zechner, Matjaz Bedjanic (2000): Xya pfaendleri (Harz, 1970) auch in Slowenien (Orthoptera: Tridactylidae) Xya pfaendleri (Harz, 1970) najdena tudi v Sloveniji (Orthoptera: Tridactylidae) – Acta Entomologica Slovenica – 8: 129 - 136.
  • Anton Koschuh, Lisbeth Zechner (2000): Über aktuelle Funde der Sumpfgrille (Pteronemobius heydenii FISCHER, 1853) in der Steiermark (Saltatoria, Trigonidiidae). – Joannea Zoologie – 02: 71 - 82.
  • Lisbeth Zechner, Anton Koschuh (2000): Zur Verbreitung der Italienischen Schönschrecke Calliptamus italicus (LINNÉ, 1758) in der Steiermark (Saltatoria, Acrididae). – Joannea Zoologie – 02: 83 - 97.
  • Lisbeth Zechner, Günter Fachbach, Reinhold Lazar (2000): Verbreitung und Habitatansprüche der Östlichen Grille Modicogryllus frontalis (FIEBER, 1844) in der Steiermark, Österreich (Saltatoria, Gryllidae). – Joannea Zoologie – 02: 37 - 69.
  • Lisbeth Zechner, Günter Fachbach (2000): Lebensdauer, Entwicklung und Phänologie der Östlichen Grille Modicogryllus frontalis (FIEBER, 1844) in der Steiermark, Österreich (Orthoptera, Gryllidae) – Articulata - Zeitschrift der Deutschen Gesellschaft für Orthopterologie e.V. DGfO – 15_2000: 217 - 231.
  • Thomas Zuna-Kratky, Lisbeth Zechner (1999): Beobachtungen Frühlingszug 1999. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0010: 52 - 71.
  • Lisbeth Zechner (1999): Die Heuschreckenfauna und das Vorkommen der Gottesanbeterin an Bahndämmen in der Oststeiermark, Österreich (II) (Saltatoria, Mantodea). – Joannea Zoologie – 01: 103 - 123.
  • Lisbeth Zechner, Ulrike Hausl-Hofstätter, Wolfgang Paill (1999): Erste Nachweise von Pfaendlers Grabschrecke, Xya pfaendleri (HARZ, 1970) in der Steiermark (Saltatoria, Tridactylidae). – Joannea Zoologie – 01: 79 - 90.
  • Peter Sackl, Lisbeth Zechner (1999): Das Weinhähnchen Oecanthus pellucens (SCOPOLI, 1763) in der Steiermark, Österreich (Saltatoria, Oecanthidae). – Joannea Zoologie – 01: 91 - 102.
  • Das Weinhähnchen Oecanthus pellucens (Scopoli, 1763) in der Steiermark, Österreich…Peter Sackl, Lisbeth Zechner
    Peter Sackl, Lisbeth Zechner (1999): Das Weinhähnchen Oecanthus pellucens (Scopoli, 1763) in der Steiermark, Österreich (Saltatoria, Oecanthidae). – Joannea-Zoologie – 1: 91 - 102.
  • Die Heuschreckenfauna und das Vorkommen der Gottesanbeterin an Bahndämmen in der Oststeiermark, …Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (1999): Die Heuschreckenfauna und das Vorkommen der Gottesanbeterin an Bahndämmen in der Oststeiermark, Österreich (II) (Saltatoria, Mantodea). – Joannea-Zoologie – 1: 103 - 123.
  • Erste Nachweise von Pfaendlers Grabschrecke, Xya pfaendleri (Harz, 1970) in der Steiermark…Lisbeth Zechner, Ulrike Hausl-Hofstätter, Wolfgang Paill
    Lisbeth Zechner, Ulrike Hausl-Hofstätter, Wolfgang Paill (1999): Erste Nachweise von Pfaendlers Grabschrecke, Xya pfaendleri (Harz, 1970) in der Steiermark (Saltatoria, Tridactylidae). – Joannea-Zoologie – 1: 79 - 90.
  • Lisbeth Zechner (1998): Die Heuschreckenfauna und das Vorkommen der Gottesanbeterin an Bahndämmen in der Südoststeiermark, Österreich (Saltatoria, M antodea) – Mitteilungen der Abteilung für Zoologie am Landesmuseum Joanneum Graz – 51_1998: 65 - 90.
  • Lisbeth Zechner (1998): Die Heuschreckenfauna des LIFE-Projektgebietes "Wörschacher Moos und Randgebiete" im steirischen Ennstal, Österreich (Saltatoria) – Mitteilungen der Abteilung für Zoologie am Landesmuseum Joanneum Graz – 51_1998: 91 - 107.
  • Lisbeth Zechner (1998): Erstnachweis der Blauflügeligen Sandschrecke, Sphingonotus caerulans (L., 1767), in der Steiermark (Saltatoria) – Mitteilungen der Abteilung für Zoologie am Landesmuseum Joanneum Graz – 51_1998: 59 - 64.
  • Thomas Zuna-Kratky, Lisbeth Zechner (1998): Beobachtungen Brutzeit 1998. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0009: 95 - 110.
  • Die Heuschreckenfauna des LIFE-Projektgebietes "Wörschacher Moos und die Randgebiete" im…Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (1998): Die Heuschreckenfauna des LIFE-Projektgebietes "Wörschacher Moos und die Randgebiete" im steirischen Ennstal, Österreich (Saltatoria). – Mitt. Abt. Zool. Landesmus. Joanneum – 51: 91 - 107.
  • Die Heuschreckenfauna und das Vorkommen der Gottesanbeterin an Bahndämmen in der…Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (1998): Die Heuschreckenfauna und das Vorkommen der Gottesanbeterin an Bahndämmen in der Südoststeiermark, Österreich (Saltatoria, Mantodea). – Mitt. Abt. Zool. Landesmus. Joanneum – 51: 65 - 90.
  • Erstnachweis der Blauflügeligen Sandschrecke, Sphingonotus caerulans (L. , 1767), in der…Lisbeth Zechner
    Lisbeth Zechner (1998): Erstnachweis der Blauflügeligen Sandschrecke, Sphingonotus caerulans (L., 1767), in der Steiermark (Saltatoria). – Mitt. Abt. Zool. Landesmus. Joanneum – 51: 59 - 64.
  • Lisbeth Zechner, Emanuel Lederer, Birgit Braun (1997): Der Weißrandige Grashüpfer (Chorthippus albomarginatus DE GEER, 1773) - neu und gefährdet in der Steiermark (Insecta, Saltatoria). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 127: 153 - 156.
  • Lisbeth Zechner (1997): "Frisch - Saftig - Steirisch": Vergleich der Brutvogelbestände einer Streuobstwiese und einer Intensivobstanlage im Oststeirischen Hügelland. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0008: 33 - 40.
  • Der Weißrandige Grashüpfer (Chorthippus albomarginatus DE GEER, 1773) – neu und gefährdet in…Lisbeth Zechner, Emanuel Lederer, Birgit Braun
    Lisbeth Zechner, Emanuel Lederer, Birgit Braun (1997): Der Weißrandige Grashüpfer (Chorthippus albomarginatus DE GEER, 1773) – neu und gefährdet in der Steiermark (Insecta, Saltatoria). – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 127: 153 - 156.
  • Der Weißrandige Grashüpfer (Chorthippus albomarginatus De Geer, 1773) neu und gefährdet in der…Lisbeth Zechner, E. Lederer, Birgit Braun
    Lisbeth Zechner, E. Lederer, Birgit Braun (1997): Der Weißrandige Grashüpfer (Chorthippus albomarginatus De Geer, 1773) neu und gefährdet in der Steiermark (Insecta, Saltatoria). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 127: 153 - 157.
  • Birgit Braun, Emanuel Lederer, Peter Sackl, Lisbeth Zechner (1995): Verbreitung, Phänologie und Habitatansprüche der Großen Schiefkopfschrecke, Ruspolia nitidula SCOPOLI, 1786, in der Steiermark und im südlichen Burgenland (Saltatoria, Tettigoniidae) – Mitteilungen der Abteilung für Zoologie am Landesmuseum Joanneum Graz – 49_1995: 57 - 87.
  • Peter Sackl, Lisbeth Zechner (1995): Der Zug durch die österreichischen Zentralalpen (Niedere Tauern, Steiermark) anhand von Tagzugbeobachtungen 1994-1994. – Egretta – 38_1: 22 - 33.
  • Peter Sackl, Lisbeth Zechner (1995): Die Vogelwelt des Pürgschachener Moores - Ergebnisse einer quantitativen Bestandsaufnahme im bedeutendsten Hochmoorrelikt des steirischen Ennsbodens. – Vogelkundliche Nachrichten aus Ostösterreich – 0006: 69 - 76.
  • Verbreitung, Phänologie und Habitatansprüche der Großen Schiefkopfschrecke, Ruspolia nitidula…Birgit Braun, E. Lederer, Peter Sackl, Lisbeth Zechner
    Birgit Braun, E. Lederer, Peter Sackl, Lisbeth Zechner (1995): Verbreitung, Phänologie und Habitatansprüche der Großen Schiefkopfschrecke, Ruspolia nitidula Scopoli, 1786, in der Steiermark und im südlichen Burgenland (Saltatoria, Tettigoniidae). – Mitt. Abt. Zool. Landesmus. Joanneum – 49: 49 - 57.