Articles (30)

  • Judith Köberl, Andreas Gobiet, Georg Heinrich, Armin Leuprecht, Franz Prettenthaler, Christoph Töglhofer (2011): Impacts of weather variability and climate change on tourism in Austria – IGF-Forschungsberichte (Instituts für Interdisziplinäre Gebirgsforschung [IGF]) (Institute of Mountain Research) – 4: 319 - 331.
  • Georg Heinrich (2003): Zur radioaktiven Belastung von Pilzen – Fritschiana – 42: 14 - 24.
  • Tae Wan Kim, Georg Heinrich (1997): Immunilogical Evaluation of the Levels of Calmodulin and ist Binding Proteins in Sr2+-stressed Sugar Beet (Beta vulgaris L.) Leaves. – Phyton, Annales Rei Botanicae, Horn – 37_1: 107 - 118.
  • Stefan Hackel, Hartwig Wilfried Pfeifhofer, Georg Heinrich (1997): Die Aufnahme von inaktivem Strontium in ausgewählte Nutzpflanzen in Hydro- und Erdkultur. – Phyton, Annales Rei Botanicae, Horn – 37_1: 85 - 92.
  • Georg Heinrich (1994): Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1993. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 124: 277 - 280.
  • Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1993. Georg Heinrich
    Georg Heinrich (1994): Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1993. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 124: 277 - 280.
  • Georg Heinrich, Karl Oswald, Hansjörg Müller (1994): Zur Kontamination von Flechten in der Steiermark vor und nach dem Reaktorunglück von Chernobyl. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 124: 173 - 189.
  • Zur Kontamination von Flechten in der Steiermark vor und nach dem Reaktorunglück von Chernobyl. Georg Heinrich, Karl Oswald, Hansjörg Müller
    Georg Heinrich, Karl Oswald, Hansjörg Müller (1994): Zur Kontamination von Flechten in der Steiermark vor und nach dem Reaktorunglück von Chernobyl. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 124: 173 - 189.
  • Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1992. Georg Heinrich
    Georg Heinrich (1993): Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1992. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 123: 235 - 238.
  • Georg Heinrich (1993): Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1992. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 123: 235 - 238.
  • Wilhelm Richard Baier, Georg Heinrich (1993): Gas-Liquid Chromatographic Analysis of the Water-soluble compounds of Plant Latices. – Phyton, Annales Rei Botanicae, Horn – 33_1: 77 - 85.
  • Gilbert Ahamer, Hansjörg Müller, Georg Heinrich (1992): Wieviel radioaktives Cäsium enthalten Pflanzen und Sedimente in steirischen Gewässern? – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 122: 5 - 18.
  • Wilhelm Richard Baier, Walter Kosmus, Georg Heinrich (1992): Sodium, Magnesium, Potassium and Calcium in Plant Latices. – Phyton, Annales Rei Botanicae, Horn – 31_2: 227 - 232.
  • Wieviel radioaktives Cäsium enthalten Pflanzen und Sedimente in steirischen Gewässern?Gilbert Ahamer, Hansjörg Müller, Georg Heinrich
    Gilbert Ahamer, Hansjörg Müller, Georg Heinrich (1992): Wieviel radioaktives Cäsium enthalten Pflanzen und Sedimente in steirischen Gewässern? – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 122: 5 - 18.
  • Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1991. Georg Heinrich
    Georg Heinrich (1992): Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1991. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 122: 179 - 183.
  • Georg Heinrich (1992): Geschäftsbericht für das Vereinsjahr 1991. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 122: 179 - 183.
  • Georg Heinrich (1991): Vorwort des neuen Vorsitzenden. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 121: 107 - 109.
  • Vorwort des neuen Vorsitzenden. Georg Heinrich
    Georg Heinrich (1991): Vorwort des neuen Vorsitzenden. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 121: 107 - 109.
  • Otto Härtel - 80 Jahre. Georg Heinrich
    Georg Heinrich (1991): Otto Härtel - 80 Jahre. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 121: 9 - 22.
  • Georg Heinrich (1991): Otto Härtel - 80 Jahre. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 121: 9 - 22.
  • Georg Heinrich, Hansjörg Müller, Karl Oswald (1990): Radioaktivität in Schnecken nach Tschernobyl. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 120: 419 - 424.
  • Radioaktivität in Schnecken nach Tschernobyl. Georg Heinrich, Hansjörg Müller, Karl Oswald
    Georg Heinrich, Hansjörg Müller, Karl Oswald (1990): Radioaktivität in Schnecken nach Tschernobyl. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 120: 419 - 424.
  • Drei Jahre nach Tschernobyl. Georg Heinrich, Anna Gries, Hansjörg Müller, Karl Oswald
    Georg Heinrich, Anna Gries, Hansjörg Müller, Karl Oswald (1989): Drei Jahre nach Tschernobyl. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 119: 5 - 13.
  • Georg Heinrich, Anna Gries, Hansjörg Müller, Karl Oswald (1989): Drei Jahre nach Tschernobyl. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 119: 5 - 13.
  • Georg Heinrich, Hansjörg Müller, Karl Oswald, Franz Wolkinger (1989): Natürliche und Tschernobyl-verursachte Radionuklide in einigen Wasser- und Landpflanzen in Steiermark und Kärnten. – Phyton, Annales Rei Botanicae, Horn – 29_1: 61 - 68.
  • Georg Heinrich, Walter Welz, Thomas Swadis (1987): Substanzverluste und Strukturerhaltung im Verlauf einer "trockenen" Einbettung für die Elektronenmikroskopie. – Phyton, Annales Rei Botanicae, Horn – 27_2: 299 - 309.
  • Zur radioaktiven Belastung verschiedener Pflanzen in Graz nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl. Georg Heinrich
    Georg Heinrich (1987): Zur radioaktiven Belastung verschiedener Pflanzen in Graz nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 117: 7 - 25.
  • Georg Heinrich (1987): Zur radioaktiven Belastung verschiedener Pflanzen in Graz nach dem Reaktorunglück von Tschernobyl. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 117: 7 - 25.
  • Georg Heinrich, Ludwig Kies, Walter Schröder (1987): Untersuchungen über die Mineralisierung der Gehäuse von Trachelomonas-Arten (Euglenophyceen) mit Hilfe des Laser-Mikrosonden-Massenanalysators LAMMA 500. – Phyton, Annales Rei Botanicae, Horn – 26_2: 219 - 225.
  • Georg Heinrich (1966): Die Wirkung von ein- und mehrwertigen Ionen und von basischen Farbstoffen auf die Pflanzenzelle in Anwesenheit von Huminsäure. – Phyton, Annales Rei Botanicae, Horn – 11_3_4: 207 - 217.