Entomologica Austriaca 7

Series/Periodical/Journal: Entomologica Austriaca

Editors: Die Zeitschrift Entomologica Austriaca wurde von Band 13 bis 21 am Biologiezentrum Linz durch Mag. Fritz Gusenleitner layoutiert. Ab Band 22 ist Frau Mag. Esther Ockmüller für die Redaktion zuständig
Publisher: Die Zeitschrift Entomologica Austriaca ist die Vereinszeitschrift der Österreichischen Entomologischen Gesellschaft (www.biologiezentrum.at/oeg/). Das Periodikum startete 2001 und wurde bis einschließlich Heft 12 von Univ.-Doz. Dr. Johannes Gepp (Graz) redaktionell betreut. Von 2005-2009 war die Geschäftsführerin der ÖEG, Frau Dr. Elisabeth Geiser hauptverantwortliche Schriftleiterin der Entomologica Austriaca. Ihr folgte Herr Dr. Günther Krisper (2009-2013). Nunmehr ist Frau Mag. Lydia Schlosser als Geschäftsführerin für die Entomologica Austriaca zuständig. Die mit neuem Layout und geänderter Größe veränderte Zeitschrift erscheint aktuell einmal jährlich im Frühjahr. Bei einzureichenden Manuskripten oder Fragen zu diesem Thema sowie bei Bestellungen von Schriften wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: schriftleitung@entomologie.org
ISSN: 1681-0406
Impressum Autorenrichtlinien

back

Articles (11)

  • Johannes Gepp (2002): Laudatio für Professor Dr. Hubert Pschorn-Walcher (Neulengbach) zum 75. Geburtstag. – Entomologica Austriaca – 0007: 2.
  • Klaus-Peter Zulka (2002): Rote-Liste-Arten: Schutzwürdigkeit, Gefährdung, Naturschutz-Prioritäten. – Entomologica Austriaca – 0007: 3 - 6.
  • Helmut Höttinger (2002): Tagfalter als Umweltindikatoren in der naturschutzrelevanten Planung. – Entomologica Austriaca – 0007: 6.
  • Johannes Gepp (2002): Zur Prädikatisierung von Insektenarten im Rahmen aktueller Umweltbewertungen - kurze Übersicht. – Entomologica Austriaca – 0007: 7.
  • Hannes F. Paulus (2002): Hymenopteren als Schlüsselarten für Orchideen - Pflanzen in Abhängigkeit von Insekten. – Entomologica Austriaca – 0007: 8 - 9.
  • Elisabeth Geiser (2002): Entomologisches Fachwissen - umsonst? Empfehlung von Honorarsätzen für entomologische Leistungen. – Entomologica Austriaca – 0007: 10 - 12.
  • Werner E. Holzinger (2002): Naturschutzorientierte Flächenbewertung durch Indikatoren. – Entomologica Austriaca – 0007: 12.
  • Elke Jantscher (2002): Revision der Krabbenspinnengattung Xysticus C.L. KOCH, 1835 (Araneae, Thomisidae) in Zentraleuropa. – Entomologica Austriaca – 0007: 13.
  • Vedat Savas (2002): Biotopkartierung von Feuchtwiesen an der Lafnitz bei Neudau und Wörth (unter besonderer Berücksichtigung der Nahrungspflanzen und der Abundanz der gefährdeten Schmetterlingsarten Euphydryas aurinia, Lycaena dispar und der beiden Ameisenbläulinge Maculinea teleius und Maculinea nausithous). – Entomologica Austriaca – 0007: 14.
  • Johannes Gepp, Renate Massenbauer (2002): Bibliographia Entomologica Austriaca 2001. – Entomologica Austriaca – 0007: 15 - 22.
  • Anonym (2002): ÖEG-Kolloquium: Landesmuseum Kärnten – Entomologica Austriaca – 0007: 23.