Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereines Wien 7/1922

Series/Periodical/Journal: Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins

Editors: Redakteur: Fritz Hoffmann (1916-1917), Fritz Zweigelt (1918-1921), Fritz Wagner (1922-1923), M. Kitt (1924-1930), Hans Reisser (1931-1971)
Publisher: Österreichischer Entomologen Verein, Wiener Entomologen-Verein, Wiener Entomologische Gesellschaft
History: Gegründet: 1916 (Bd. 1) Letzter Band: 1939 (Jg. 24. Heft 9) weitergeführt als Zeitschrift des Wiener Entomologen-Vereins
Contents: schwerpunktmässig, aber nicht ausschließlich Lepidopterologie, zudem Personalia
Publication interval: in weiten Bereichen jährlich ein Band

ab dem Jahre 1948 gab es Jahrgangs- und Bandangaben

back

Articles (31)

  • Felix Bryk (1922): Eine neue Mnemosyneform aus Niederösterreich. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 1 - 2.
  • Einiges über Numeria capreolaria F. J. Hafner
    J. Hafner (1922): Einiges über Numeria capreolaria F. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 2 - 2.
  • Karl Prohaska (1922): Kleinschmetterlinge vom Lesachtale in Kärnten. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 2 - 4.
  • Franz Hauder (1922): Zucht und Präparation der Nepticuliden. Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 4 - 6.
  • Embrik Strand (1922): Fortsetzung aus Band 6/1921. Zur Kenntnis neotropischer Joppinen (Hymenoptera). Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 6 - 7.
  • Zucht von Hipoplectis adspersaria Hb. aus dem Ei. Ludwig Mayer
    Ludwig Mayer (1922): Zucht von Hipoplectis adspersaria Hb. aus dem Ei. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 6 - 6.
  • Larentia Erichi spec. nova. Karl Schawerda
    Karl Schawerda (1922): Larentia Erichi spec. nova. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 9 - 9.
  • Karl Schawerda (1922): Ussuriensia. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 10 - 11.
  • Karl Höfer (1922): Der heimische Formenkreis der Larentia variata Schiff. Fortsetzung aus Band 6/1921. Weitere Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 11 - 12.
  • Eduard Kunz, Josef Ernst Kammel (1922): Gesammelte Beiträge zur Kenntnis von Parnassius mnemosyne L. Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 12 - 14.
  • Josef Thurner (1922): Über die Formen der Ereia Arete F. Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 14 - 15.
  • Felix Bryk (1922): Linnéana entomologica. Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 17 - 19.
  • Eine neue Aberration von Ephinepele jurtina L. ab. testacea m. Friedrich Schille
    Friedrich Schille (1922): Eine neue Aberration von Ephinepele jurtina L. ab. testacea m. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 19 - 19.
  • Neue Formen aus meiner Sammlung. Karl Schawerda
    Karl Schawerda (1922): Neue Formen aus meiner Sammlung. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 19 - 19.
  • Hugo Marschner (1922): Tephroclystia silenata Stndf. Eine synoptische Behandlung seiner Formen. Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 19 - 20.
  • Gesammelte Beiträge zur Kenntnis von Parnassius mnemosyne L. Fortsetzung folgt. Eduard Kunz, Josef Ernst Kammel
    Eduard Kunz, Josef Ernst Kammel (1922): Gesammelte Beiträge zur Kenntnis von Parnassius mnemosyne L. Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 21 - 23.
  • Zucht und Präparation der Nepticuliden. Fortsetzung folgt. Franz Hauder
    Franz Hauder (1922): Zucht und Präparation der Nepticuliden. Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 23 - 23.
  • Embrik Strand (1922): Zur Kenntnis neotropischer Joppinen (Hymenoptera). Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 23 - 24.
  • Josef Franz Berger (1922): Heinrich Koller +. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 25 - 26.
  • Otto Karl Holik (1922): Zygaena ephialtes v. peucedani Esp., eine eigene Art? – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 26 - 28.
  • Felix Bryk (1922): Linnéana entomologica. Schluss. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 28 - 29.
  • Anton Deutsch (1922): Hepialus ganna- und Anarta nigrita - Fang auf der Saile bei Innsbruck. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 29 - 31.
  • Eduard Kunz, Josef Ernst Kammel (1922): Gesammelte Beiträge zur Kenntnis von Parnassius mnemosyne L. Schluss. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 31 - 32.
  • Karl Prohaska (1922): Kleinschmetterlinge von Pola. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 32 - 33.
  • Melitaea dejone-Felkeli Stdr. = phaisana Fruhst. Fritz Wagner
    Fritz Wagner (1922): Melitaea dejone-Felkeli Stdr. = phaisana Fruhst. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 35 - 35.
  • Hugo Marschner (1922): Tephroclystia silenata Stndf. Eine synoptische Behandlung seiner Formen. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 35 - 36.
  • Franz Hauder (1922): Zucht und Präparation der Nepticuliden. Schluss. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 36 - 37.
  • Eine neue Aberration von Thais polyxena. Rudolf Züllich, von
    Rudolf Züllich, von (1922): Eine neue Aberration von Thais polyxena. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 37 - 37.
  • Josef Thurner (1922): Über die Formen der Ereia Arete F. Schluss. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 37 - 38.
  • Karl Höfer (1922): Der heimische Formenkreis der Larentia variata Schiff. Schluss. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 38 - 41.
  • Embrik Strand (1922): Zur Kenntnis neotropischer Joppinen (Hymenoptera). Fortsetzung folgt. – Zeitschrift des Österreichischen Entomologischen Vereins – 7: 42 - 44.