Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau 5/1991

Series/Periodical/Journal: Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau

Editors:

Bis 1986 war Fritz SEIDL (Prof. und Wissenschaftlicher Konsulent) für die Mitteilungen der ZGB zuständig. Seine Sammlung ist im Biologiezentrum Linz.Es folgte Frau Dr. Helgard REICHHOLF-RIEHM, sie war von 1987–2006 Vorsitzende und für die Mitteilungen zuständig. 2007 schied sie aus dem Vorstand aus.Seit 2007 leitet Herr Franz SEGIETH, Kirchham (Deutschland) die Zoologische Gesellschaft Braunau und die Redaktion der Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau.


Publisher: Zoologische Gesellschaft Braunau am Inn
History: Gegründet: 1968 (Bd. 1)
Contents: verschiedenste zoologische Artikel, meist den Raum Inn (nicht ausschließlich) auf österreichischer und deutscher Seite betreffend, auch Personalia
Publication interval: unregelmäßig
ISSN: 0250-3603

back

Articles (15)

  • Georg Bierwirth (1991): Die Wespenspinne (Argiope bruennichi) am Fuße der "Dachlleiten" bei Marktl am Inn – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 235 - 244.
  • Walter Sage (1991): Beitrag zur Verbreitung des Kleinspanners Sterrha ochrata Scop. (Lepidoptera: Geometridae) in Südostbayern – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 245 - 249.
  • Peter L. Reischütz (1991): Beiträge zur Molluskenfauna Niederösterreichs, IX. Die Molluskenfauna des Thermenabflusses von Bad Fischau (Niederösterreich) – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 251 - 254.
  • Ingomar Gürtler (1991): Die Flußseeschwalbe (Sterna hirundo) an der Salzachmündung – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 255 - 257.
  • Ingomar Gürtler (1991): Ein Thorshühnchen (Phalaropus fulicarius)an der unteren Alz – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 259 - 260.
  • Rudi Tändler (1991): 33 Sterntaucher (Gavia stellata) am Rottauensee bei Postmünster – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 261 - 262.
  • Josef H. Reichholf (1991): Überwinterung von Seefröschen (Rana ridibunda) an Thermalquelle – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 263 - 267.
  • Heinrich Hable (1991): Ungarn-Reise der ZOOLOGISCHEN GESELLSCHAFT BRAUNAU zum Kiskunsagi Nationalpark bei Kecskemet (Teil 2) – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 269 - 271.
  • Gudrun u.Gotthard Grimbs (1991): Ein mykologisch interessantes Gebiet bei Simbach am Inn – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 273 - 279.
  • Karl-Andreas Nitsche (1991): Über die Verstädterung des Bibers Castor fiber und Castor canadensis – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 281 - 284.
  • Karl-Andreas Nitsche (1991): Reaktionsformen der Ohrschlammschnecke (Radix auricularia LINNE) – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 285 - 287.
  • Karl-Andreas Nitsche (1991): Gehäuseregeneration bei Schnecken nach Beschädigungen durch Vögel – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 289 - 290.
  • Karl-Andreas Nitsche (1991): Daten zur Biometrie und zum Polymorphismus der Hainschnirkelschnecke (Cepaea nemoralis L.) – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 291 - 292.
  • Karl-Andreas Nitsche (1991): Daten zur Biometrie der Gefleckten Schnirkelschnecke (Arianta arbustorum) – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 293 - 294.
  • Fritz Seidl (1991): Extremer Aufwuchs auf Süßwasserschnecken und seine Präparation – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 5: 295 - 302.