Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau 7/2000

Series/Periodical/Journal: Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau

Editors:

Bis 1986 war Fritz SEIDL (Prof. und Wissenschaftlicher Konsulent) für die Mitteilungen der ZGB zuständig. Seine Sammlung ist im Biologiezentrum Linz.Es folgte Frau Dr. Helgard REICHHOLF-RIEHM, sie war von 1987–2006 Vorsitzende und für die Mitteilungen zuständig. 2007 schied sie aus dem Vorstand aus.Seit 2007 leitet Herr Franz SEGIETH, Kirchham (Deutschland) die Zoologische Gesellschaft Braunau und die Redaktion der Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau.


Publisher: Zoologische Gesellschaft Braunau am Inn
History: Gegründet: 1968 (Bd. 1)
Contents: verschiedenste zoologische Artikel, meist den Raum Inn (nicht ausschließlich) auf österreichischer und deutscher Seite betreffend, auch Personalia
Publication interval: unregelmäßig
ISSN: 0250-3603

back

Articles (11)

  • Karl-Andreas Nitsche, Karol Pachinger (2000): Die Biber [Casfor fiber L, 1758) in der Slowakei - Gegenwärtige Situation, Entwicklung und Perspektiven – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 259 - 270.
  • Josef Reichholf (2000): Veränderungen in Vorkommen und Häufigkeit der Brutvögel am unteren Inn : I. Abnahmen und Verluste seit 1960 – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 271 - 292.
  • Josef Reichholf (2000): Starker Kronenbruch durch Eisregen und seine Auswirkungen auf Vogelbestände im Auwald am unteren Inn – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 293 - 297.
  • Franz Segieth (2000): Avifaunistischer Jahresbericht vom Unteren Inn 1998 – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 299 - 309.
  • Fritz Seidl (2000): Nachweis einer vitalen Population der Äskulapnatter (Elaphe longissima longissima im Gemeindegebiet von Braunau am Inn (Oberösterreich) – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 311 - 314.
  • Josef Reichholf (2000): Die Verbreitung der Äskulapnatter Elaphe iongissima zwischen Burghausen und Passau-Jochenstein: Neue Befunde und eine historische Interpretation – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 315 - 320.
  • Josef Reichholf, Walter Sage (2000): Nachtkerzenschwärmer Proserpinus proserpina (PALLAS, 1772) am unteren Inn – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 321 - 325.
  • Josef Reichholf (2000): Früheres Vorkommen der beiden Quelljungfer-Arten Cordulegaster bidentatus und Cordulegaster boltonii an den "Dachlwänden" am unteren Inn – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 327 - 328.
  • Josef Reichholf (2000): Gespinstmotten paaren sich mit Apfelwicklern – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 329 - 330.
  • Fritz Seidl (2000): Enorme Langlebigkeit und Widerstandsfähigkeit von Neritina (Vittina) gagates LAMARCK 1822 – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 331 - 341.
  • Wolfgang Seidl, Fritz Seidl III (2000): Ein Vorkommen von Charpentieria itala braunii (ROSSMÄSSLER 1836) in Braunau am Inn (Oberösterreich) – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 7: 343 - 344.