Dortmunder Beiträge zur Landeskunde 9

Series/Periodical/Journal: Dortmunder Beiträge zur Landeskunde

Editors: Dr. Oliver Adrian
E-Mail:adriano@uni-muenster.de
Publisher: Museum für Naturkunde Dortmund
Münsterstr. 271, Deutschland
44145 Dortmund
0231 50-24850
0231 50-24852
E-Mail:naturkundemuseum@stadtdo.de
URL: Homepage Museum für Naturkunde Dortmund

Contents: Die Dortmunder Beiträge zur Landeskunde (DBL) sind das seit 1967 erscheinende Publikationsorgan des Museums für Naturkunde Dortmund. Veröffentlicht werden naturkundliche Originalarbeiten, Übersichtsarbeiten und Kurzmitteilungen aus allen Bereichen der Bio- und Geowissenschaften, insbesondere Zoologie, Botanik, Ökologie und Naturschutz, Paläontologie, Geologie, Mineralogie, Physische Geographie. Der Schwerpunkt liegt auf faunistischen und floristischen sowie paläontologischen Arbeiten aus dem Ruhrgebiet und dem westfälischen Raum.

Die Publikationssprache - aufgrund der regionalen Ausrichtung der Zeitschrift - ist deutsch. Fremdsprachige Beiträge, insbesondere solche in englischer Sprache, können nach Absprache mit der Redaktion veröffentlicht werden.

back

Articles (4)

  • Die Verbreitung und Ökologie der Gattungen Solenobia DUPONCHEL und Siederia MEIER im…Wilfried R. Arnscheid, Peter H. Roos, Siegfried Simon
    Wilfried R. Arnscheid, Peter H. Roos, Siegfried Simon (1976): Die Verbreitung und Ökologie der Gattungen Solenobia DUPONCHEL und Siederia MEIER im rheinisch-westfälischen Raum (Lep., Psychidae, Talaeporiinae) – Dortmunder Beiträge zur Landeskunde – 9: 3 - 18.
  • Arealkundliche und ökologische Analyse der im Bereich des Meßtischblattes Kaiserswerth (TK…Ruprecht Peter Georg Düll, Lothar Tacke
    Ruprecht Peter Georg Düll, Lothar Tacke (1976): Arealkundliche und ökologische Analyse der im Bereich des Meßtischblattes Kaiserswerth (TK 4606/Rheinland) beobachteten Bryophyten, unter Berücksichtigung der naturräumlichen Gliederung des Gebietes und insbesondere der zivilisatorischen Einflüsse – Dortmunder Beiträge zur Landeskunde – 9: 19 - 29.
  • Über einen Fund von Phacops (Pedinopariops) richterianus STRUVE 1970Helmut Grabert
    Helmut Grabert (1976): Über einen Fund von Phacops (Pedinopariops) richterianus STRUVE 1970 – Dortmunder Beiträge zur Landeskunde – 9: 31 - 32.
  • Schmetterlinge in Westfalen (ohne Ostwestfalen). Fundortkarten und Fundortlisten; Stand Ende 1974Wilhelm Harkort
    Wilhelm Harkort (1976): Schmetterlinge in Westfalen (ohne Ostwestfalen). Fundortkarten und Fundortlisten; Stand Ende 1974 – Dortmunder Beiträge zur Landeskunde – 9: 33 - 102.