Geologie und Paläontologie in Westfalen 47

Series/Periodical/Journal: Geologie und Paläontologie in Westfalen

Editors: E-Mail: achim.schwermann@ uni-bonn.de
Publisher: LWL-Museum für Naturkunde
Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium
Sentruper Str. 285, 48161 Münster (Westfalen), Germany
Direktor Dr. Jan Ole Kriegs
Telefon ++49(0)251-591-6011
E-Mail:naturkundemuseum@lwl.org

URL: https://www.lwl.org/LWL/Kultur/lwl-naturkunde/naturkundemuseum
Contents: URL: Download der Bände"Geologie und Paläontologie in Westfalen"

back

Articles (4)

  • Hagenoselache sippeli n. gen. n. sp. , ein früher xenacanthider Elasmobranchier aus dem…Oliver Hampe, Ulrich H. J. Heidtke
    Oliver Hampe, Ulrich H. J. Heidtke (1997): Hagenoselache sippeli n. gen. n. sp., ein früher xenacanthider Elasmobranchier aus dem Oberkarbon (Namurium 8) von Hagen-Vorhalle (NW-Sauerland/Deutschland) – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 47: 5 - 42.
  • Ein Dentale von Coniosaurus crassidens OWEN (Varanoidea) aus dem Ober-Cenoman von Halle/Westf. …Cajus G. Diedrich
    Cajus G. Diedrich (1997): Ein Dentale von Coniosaurus crassidens OWEN (Varanoidea) aus dem Ober-Cenoman von Halle/Westf. (NW-Deutschland) – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 47: 43 - 51.
  • Der Schädel eines dicerorhinen Nashorns aus der Dechenhöhle bei lserlohn-LetmatheKlaus-Peter Lanser
    Klaus-Peter Lanser (1997): Der Schädel eines dicerorhinen Nashorns aus der Dechenhöhle bei lserlohn-Letmathe – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 47: 53 - 78.
  • Wirbeltierreste aus holozänen Tierbautensedimenten des südlichen MünsterlandesGottfried Böhme
    Gottfried Böhme (1997): Wirbeltierreste aus holozänen Tierbautensedimenten des südlichen Münsterlandes – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 47: 79 - 93.