Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark 111 (1981)

Series/Periodical/Journal: Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark

Editors: Redakteur: Dr. Anton Drescher
Publisher: Naturwissenschaftlicher Verein für Steiermark Graz, Url: www-ang.kfunigraz.ac.at/~nwvst, E-Mail: werner.piller@uni-graz.at
History: Gegründet: 1863 (Bd. 1) Letzter Band: bis 1939, dann wieder ab 1947
Contents: wissenschaftliche Beiträge aus den Bereichen Geologie und Paläontologie, Mineralogie, Geographie und Klimatologie, Botanik, Zologie. Buchbesprechungen, Geschäftsbericht, wissenschaftlicher Tätigkeitsbericht
Publication interval: jährlich

Gratisbezug für Mitglieder
ISSN: 0369-1136
Inhaltsverzeichnis

back

Articles (22)

  • Franz Hanselmayer (1981): Zur Geröll- und Kiesführung des Stanzbaches und des Fochnitzbaches im steirischen Mürztalgebiet. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 5 - 10.
  • Haymo Heritsch (1981): Untersuchungen über eine Umwandlung von Skapolith durch Wasserzutritt, über Alkalifeldspat und Allanit vom Steinbruch Hartner bei Schwanberg, Weststeiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 11 - 23.
  • Haymo Heritsch (1981): Über die Verteilung von Chrom in Na-Amphibol und über Chromit des Glasbachgrabens bei Schlaining im Burgenland. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 25 - 29.
  • Leander Peter Becker (1981): Zur Kenntnis der spätglazialen Entwicklung des mittleren Mandlingtales (Stmk./Salzbg.). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 31 - 37.
  • Fritz Ebner (1981): Vulkanische Tuffe im Miozän der Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 39 - 55.
  • Hannes Gollner (1981): "Harrberger-Formation" - eine neue lithostratigraphische Einheit des Grazer Paläozoikums. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 57 - 64.
  • Christian Zier (1981): Nachweis von Oberdevon und karbon in der Hochlandfazies nördlich des Röthelstein bei Mixnitz (Grazer Paläozoikum). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 65 - 74.
  • Reinhold Lazar (1981): Witterungsspiegel 1980 für die Steiermark (unter besonderer Berücksichtigung von Graz bzw. der Starkregenereignisse im August und Oktober). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 75 - 86.
  • Wolfgang Höllinger, Norbert Lidauer, Heinz Novak (1981): Limnologische Untersuchung von steirischen Badeseen. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 87 - 113.
  • Helmut Melzer (1981): Neues zur Flora von Steiermark, XXIII. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 115 - 126.
  • Stefan Maria Plank (1981): Seltene oder bemerkenswerte Porlinge aus der Steiermark (III). Notizen zu Poria alpina Litschauer. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 127 - 135.
  • Stefan Maria Plank, Franz Wolkinger (1981): Holzabbauende Pilze an der Waldgrenze im Lachtal (Steiermark, Niedere Tauern). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 137 - 142.
  • Josef Poelt, Josef Hafellner (1981): Bemerkenswerte Flechtenfunde aus der Steiermark: II. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 143 - 150.
  • Josef Poelt, Paula Stipacek (1981): Bemerkenswerte Funde von Rostpilzen aus der Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 151 - 155.
  • Arnold Zimmermann (1981): Erica-reiche Silikat-Föhrenwälder in den östlichen Zentralalpen (I): Steiermark und angrenzende Teile Niederösterreichs. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 157 - 174.
  • Karl Adlbauer, Eugen Bregant (1981): Beobachtungen zur Verbreitung und Biologie der Bockkäfer in der Steiermark (Col., Cerambycidae). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 175 - 182.
  • Ernst Ebermann (1981): Imparipes (Imparipes) brevitarsus n. sp. (Acari, Scutacaridae), eine mit Ameisen vergesellschaftete neue Milbenart aus Österreich. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 183 - 192.
  • Johannes Gepp (1981): Die Neuropteren der Steiermark. Artenliste, Zusammenstellung steirischer Literaturhinweise sowie neue Fundmeldungen (Neuropteroidea, Insecta). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 193 - 203.
  • Michael Kirchengast (1981): Erstnachweis des Kleinkrebses Antrobathynella stammeri (Jakobi) [Syncarida, Crustacea] im hyporheischen Interstitial der Mur. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 205 - 206.
  • Reinhold Turk (1981): Erythraeus styriacus n. sp., eine neue Milbenart aus Mittel- und Südeuropa (Acari, Trombidiformes). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 207 - 219.
  • Josef Poelt (1981): Geschäftsbericht über das Vereinsjahr 1980. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 241 - 244.
  • Arnold Zimmermann (1981): Tätigkeitsbericht 1980 der Floristisch-geobotanischen Arbeitsgemeinschaft des Naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 111: 245 - 246.