Gerhard Aubrecht und Josef Hemetsberger, März 2018, Ornithologentreffen; Foto Jürgen Plass

HR Dr. Gerhard Aubrecht

* 17.2.1953 Wiener Neustadt

HR Dr. Gerhard Aubrecht

besuchte die Schule in Wr. Neustadt und studierte Zoologie und Botanik an der Universität Wien. 1980 wurde er als Kustos der Wirbeltiersammlung am OÖ. Landesmuseum angestellt, wo er im Biologiezentrum auch für die Verbindung zum Naturschutz und für die biologischen Datenbanken zuständig ist. Er ist langjähriges Mitglied des wissenschaftlichen Beirates von BirdLife Österreich und Koordinator der österreichischen Wasservogelzählungen bei Wet-lands International. Sein Hauptinteresse gilt der Wirbeltierfaunistik, Populationsökologie von Wasservögeln, Naturschutz, Sammlungsgeschichte, biogeograhischen Datenbanken und der Entwicklung der Ornithologie in Oberösterreich.
Seit 2002 leitet er das Biologiezentrum der Oberösterreichischen Landesmuseen.



#Botaniker; 
Gerhard Aubrecht - Vorstellung Wasservogelbuch (aus Aktuelle Berichte Oberösterreichisches Landesmuseum, Heft. 40/1985)
Laudatio Gerhard Aubrecht anlässlich Pensionierung (aus Vogelkundliche Nachrichten aus Oberösterreich - Naturschutz aktuell Bd 21)
Gerhard Aubrecht anlässlich Pensionierung Dezember 2013 (aus Museumsjournal 10/2013)
Kurzdaten Gerhard Aubrecht (aus Die hauptamtlichen Museumsbeamten Österreichs im wissenschaftlichen Dienst, Stand 1981)
Gestaltung einer Vogelstimmenvitrine (aus Aktuelle Berichte aus dem Oberösterr. Landesmuseum 28/1982)
Ankündigung der Ausstellung „Biologisches Gleichgewicht“ (aus Aktuelle Berichte aus dem Oberösterr. Landesmuseum 28/1982)
Vorstellung Wasservogelbuch (aus Aktuelle Berichte aus dem Oberösterr. Landesmuseum 40/1985)
Die Präsidenten/Direktoren des Oberösterreichischen Landesmuseums im Zeitraum 1833 bis 2016

Show condensed biography

back

Find out more

Find out more about this person.

All collected specimens:

All determined specimens (including re-identifications):

All specimens in the collection:

All publications: