Articles (129)

  • Rudolf Hoernes (1912): Zur Geologie von Predazzo – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 121: 3 - 31.
  • Rudolf Hoernes (1912): die Orlauer Störung im Lichte der neueren Aufschlüsse – Geologische Rundschau - Zeitschrift für allgemeine Geologie – 3: 30 - 35.
  • Rudolf Hoernes (1912): Palaeontologie und Descendenztheorie. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 48: 453 - 472.
  • Rudolf Hoernes (1911): II. Besprechungen. A. Unter der Redaktion der Geologischen Vereinigung. Kryptovulkanische oder Injektionsbeben – Geologische Rundschau - Zeitschrift für allgemeine Geologie – 2: 381 - 410.
  • Rudolf Hoernes (1911): Gerölle und Geschiebe – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1911: 267 - 274.
  • Rudolf Hoernes (1911): Das Bosporusproblem – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 120: 1087 - 1111.
  • Rudolf Hoernes (1910): Das Erdbeben von Messina am 28. Dezember 1908 – Geologische Rundschau - Zeitschrift für allgemeine Geologie – 1: 1177 - 1183.
  • Rudolf Hoernes (1910): Zur Erinnerung an Dr. Anton Holler. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 46: 382 - 388.
  • Rudolf Hoernes (1909): Die Bildung des Bosporus und der Dardanellen – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 118: 693 - 758.
  • Rudolf Hoernes (1908): Der Einbruch von Salzburg und die Ausdehnung des interglazialen Salzburger Sees – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 117: 1177 - 1193.
  • Rudolf Hoernes (1908): Aeltere und neuere Ansichten über Verlegungen der Erdachse. – Austrian Journal of Earth Sciences – 1: 159 - 202.
  • Rudolf Hoernes (1906): Melongena Deschmanni nov. Form. aus den aquitanischen Schichten von Moräutsch in Oberkrain nebst Bemerkungen über die geographische Verbreitung der lebenden Melongenidae – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 115: 1521 - 1547.
  • Rudolf Hoernes (1906): Richtigstellung – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1906: 305 - 306.
  • Rudolf Hoernes (1906): Bericht über die Jahresversammlung am 9. Dezember 1905. (Seiten XVI-XVII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 42: XVI-XVII.
  • Rudolf Hoernes (1906): Eine geologische Reise durch Spanien. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 42: 318 - 365.
  • Rudolf Hoernes (1905): Untersuchung der jüngeren Tertiärablagerungen des westlichen Mittelmeergebietes (II. Reisebericht) – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 114: 637 - 660.
  • Rudolf Hoernes (1905): Untersuchung der jüngeren tertiärgebilde des westlichen Mittelmeergebietes (III. Reisebericht) – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 114: 737 - 763.
  • Rudolf Hoernes (1905): Bericht über die Jahresversammlung am 17. Dezember 1904. (Seiten XV-XVI) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 41: XV-XVI.
  • Rudolf Hoernes (1905): Untersuchungen der jüngeren Tertiärgebilde des westlichen Mittelmeergebietes (Erster Reisebericht) – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 114: 467 - 476.
  • Rudolf Hoernes (1904): Geschäftsbericht des Sekretärs. (Seiten XVI-XXI) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 40: XVI-XXI.
  • Rudolf Hoernes (1904): Über Koprolithen und Enterolithen. – Biologisches Zentralblatt – 24: 566 - 576.
  • Rudolf Hoernes (1904): Belvederefauna und Arsenalterrasse – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1904: 101 - 104.
  • Rudolf Hoernes (1903): Die vulkanischen Ausbrüche auf den Kleinen Antillen. (Seiten LXXXI-XCII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 39: LXXXI-XCII.
  • Rudolf Hoernes (1903): Zur Ontogenie und Phylogenie der Cephalopoden. – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 053: 1 - 32.
  • Rudolf Hoernes (1903): Die Anfangskammer eines Nautilus vom Röthelstein bei Aussee. (Seiten LXXV-LXXIX) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 39: LXXV-LXXIX.
  • Rudolf Hoernes (1903): Erdbenen in Steiermark vom Jahre 1750 bis 1870. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 39: 157 - 296.
  • Rudolf Hoernes (1903): Ueber die Anfangskammer der Gattung Orthoceras Breyn. – Biologisches Zentralblatt – 23: 363 - 370.
  • Rudolf Hoernes (1902): Chondrodonta (Ostrea) Joannae Choffat in den Schiosischichten von Görz, Istrien, Dalmatien und der Hercegovina – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 111: 667 - 684.
  • Rudolf Hoernes (1902): Erdbeben in Steiermark während des Jahres 1900. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 38: 167 - 176.
  • Rudolf Hoernes (1901): Über Limnocardium Semseyi Halav. Und verwandte Formen aus den oberen pontischen Schichten von Königsgnad (Királykegye) – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 110: 78 - 94.
  • Rudolf Hoernes (1901): Congeria Oppenheimi und Hilberi, zwei neue Formen der Rhomboidea-Gruppe aus den oberen pontischen Schichten von Königsgnad (Királykegye), nebst Bemerkungen über daselbst vorkommende Limnocardien und Valenciennesien – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 110: 206 - 235.
  • Rudolf Hoernes (1901): Erdbeben in Steiermark während des Jahres 1899. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 37: 58 - 77.
  • Rudolf Hoernes (1901): Zum fünfzigjährigen Jubiläum der k. k. Geologischen Reichsanstalt in Wien. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 37: 270 - 280.
  • Rudolf Hoernes (1901): Neue Cerithien aus der Formengruppe der Clava bidentata (Defr.) Grat. Von Oisnitz in Mittelsteiermark nebst Bemerkungen über die Vertretung dieser Gruppe im Eocän, Oligocäne und Miocän (in mediterranen und sarmatischen Schichten) – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 110: 315 - 344.
  • Rudolf Hoernes (1901): Der Metamorphismus der obersteirischen Graphitlager. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 37: 90 - 131.
  • Rudolf Hoernes (1900): Die vorpontische Erosion – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 109: 811 - 857.
  • Rudolf Hoernes (1900): Erdbeben in Steiermark während des Jahres 1898. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 36: 72 - 93.
  • Rudolf Hoernes (1899): Mittheilungen der Erdbeben-Commission der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien. XIV. Bericht über die obersteirischen Beben des ersten Halbjahres 1899 (zumal über die Erschütterungen vom 1., 7. und 29. April) – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 108: 617 - 684.
  • Rudolf Hoernes (1899): Mittheilungen der Erdbeben-Commission der kaiserl. Akademie der Wissenschaften in Wien. XIII. Bericht über das obersteirische Beben vom 27. November 1898 – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 108: 443 - 470.
  • Rudolf Hoernes (1899): Erdbeben in Steiermark während des Jahres 1897. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 35: 18 - 55.
  • Rudolf Hoernes (1898): Die Grubenkatastrophe von Zeiring im Jahre 1158. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 34: 53 - 68.
  • Rudolf Hoernes (1898): Zur Erinnerung an Constantin Freiherrn von Ettingshausen. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 34: 78 - 106.
  • Rudolf Hoernes (1897): Sarmatische Conchylien aus dem Oedenburger Comitat. – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 047: 57 - 94.
  • Rudolf Hoernes (1897): Zur Wasserversorgung der Stadt Görz. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 33: 65 - 74.
  • Rudolf Hoernes (1897): Die Fauna des Baikalsees und ihre Reliktennatur. – Biologisches Zentralblatt – 17: 657 - 664.
  • Rudolf Hoernes (1897): Erdbeben in Steiermark während des Jahres 1896. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 33: 160 - 165.
  • Rudolf Hoernes (1896): Das geologische Institut der k. k. Karl-Franzens-Universität zu Graz. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 32: 119 - 154.
  • Rudolf Hoernes (1893): Die Kohlenablagerungen von Radeldorf, Stranitzen und Lubnitzengraben bei Rötschach und von St. Briz bei Wöllan in Untersteiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 29: 275 - 295.
  • Rudolf Hoernes (1893): Zur Geologie von Untersteiermark: X. Die Fischfauna der Cementmergel von Tüffer – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1893: 41 - 45.
  • Rudolf Hoernes (1892): Neue Schildkrötenreste aus steirischen Tertiärablagerungen – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1892: 242 - 246.
  • Rudolf Hoernes (1892): Schöckelkalk und Semriacher Schiefer – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1892: 144 - 159.
  • Rudolf Hoernes (1892): Schökelkalk und Semriacher Schiefer im oberen Murthale. (Seiten LXXXVII-LXXXVIII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 28: LXXXVII-LXXXVIII.
  • Conchylien aus der Sann bei Tüffer. (Seiten LXXXIX-XCI)Rudolf Hoernes
    Rudolf Hoernes (1892): Conchylien aus der Sann bei Tüffer. (Seiten LXXXIX-XCI) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 28: LXXXIX-XCI.
  • Rudolf Hoernes (1892): Schökelkalk und Semriacher Schiefer. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 28: 249 - 278.
  • Rudolf Hoernes (1891): Zur Geologie von Untersteiermark: VIII. Versteinerungen aus dem Mergel von St.Egydi – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1891: 33 - 35.
  • Rudolf Hoernes (1891): Die Herkunft des Menschengeschlechtes. (Seiten CXV-CXXXVIII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 27: CXV-CXXXVIII.
  • Rudolf Hoernes (1891): Das Vorkommen der Gattung Rouaultia Bell., Dolichotoma Bell. und Oligotoma Bell. im österreichsich-ungarischen Miocän – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1891: 268 - 271.
  • Rudolf Hoernes (1891): Das Vorkommen der Gattung Clinura Bell. im österreichisch-ungarischen Miocän – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1891: 218 - 220.
  • Rudolf Hoernes (1891): Der erste Wirbelthierrest aus dem Grazer Paläozoicum: (Aus einem Schreiben an Herrn Bergrath C.M.Paul ddo. Graz, 9. Juli) – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1891: 223 - 224.
  • Rudolf Hoernes (1891): Das Vorkommen der Gattung Pseudotoma Bell. im österreichisch-ungarischen Miocän – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1891: 241 - 246.
  • Rudolf Hoernes (1891): Vorlage der siebenten Lieferung des im Verlage von A.Hölder erscheinenden Werkes: Die Gasteropoden der Meeresablagerungen der ersten und zweiten miocänen Mediterranstufe von R.Hoernes und M.Auinger – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1891: 144 - 149.
  • Rudolf Hoernes (1891): Die Anlage des Füllschachtes in Rohitsch-Sauerbrunn. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 27: 281 - 348.
  • Rudolf Hoernes (1891): Zur Geologie von Untersteiermark: IX. Zur Fossilliste der Sotzkaschichten von Wresie bei St.Marein – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1891: 35.
  • Rudolf Hoernes (1891): Das Vorkommen der Gattung Clavatula lamk. in den marinen Miocänablagerungen Oesterreich - Ungarns – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1891: 125 - 133.
  • Rudolf Hoernes (1890): Zur Geologie Untersteiermarks: V. Die Ueberschiebung der oberoligocänen und untermiocänen Schichten bei Tüffer – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1890: 81 - 87.
  • Rudolf Hoernes (1890): Zur Geologie Untersteiermarks: VII. "Das angebliche Vorkommen von Uebergangsbildungen zwischen den Tüfferer Mergeln und der sarmatischen Stufe" – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1890: 246 - 249.
  • Rudolf Hoernes (1890): Das Vorkommen der Gattung Genota H. et A.Adams in den Miocänablagerungen der österreichisch-ungarischen Monarchie – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1890: 297 - 299.
  • Rudolf Hoernes (1890): Versteinerungen aus dem miocänen Tegel von Walbersdorf – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1890: 129 - 131.
  • Rudolf Hoernes (1890): Das Vorkommen der Gattung Surcula H. et A.Adams in den miocänen Ablagerungen der österreichisch-ungarischen Monarchie – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1890: 261 - 263.
  • Rudolf Hoernes (1890): Zur Altersbestimmung des Miocäns von Tüffer in Südsteiermark. (Seiten XCI-XCIV) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 26: XCI-XCIV.
  • Rudolf Hoernes (1890): Zur Geologie Untersteiermarks: VI. Eruptivgesteinsfragmente in den sedimentären Tertiärschichten von Rohitsch - Sauerbrunn – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1890: 243 - 246.
  • Rudolf Hoernes (1890): Ueber die Pleurotomen des Wiener Tertiärbeckens – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1890: 178 - 181.
  • Rudolf Hoernes (1890): Zur Geologie Untersteiermarks: IV. Die Donatibruchlinie – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1890: 67 - 70.
  • Rudolf Hoernes (1890): Die geologische und paläontologische Literatur der Steiermark 1889. (Seiten LXX-LXXVI) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 26: LXX-LXXVI.
  • Rudolf Hoernes (1890): Die mineralogische und petrographische Literatur der Steiermark 1889. (Seiten LXIX-LXX) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 26: LXIX-LXX.
  • Rudolf Hoernes (1889): Zur Geologie von Untersteiermark – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1889: 181 - 183.
  • Die geologische und palaeontologische Literatur der Steiermark. (Seiten LXXIX-LXXXIII)Rudolf Hoernes
    Rudolf Hoernes (1889): Die geologische und palaeontologische Literatur der Steiermark. (Seiten LXXIX-LXXXIII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 25.
  • Die mineralogische und petrographische Literatur der Steiermark. (Seiten LXXXVIII)Rudolf Hoernes
    Rudolf Hoernes (1889): Die mineralogische und petrographische Literatur der Steiermark. (Seiten LXXXVIII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 25.
  • Rudolf Hoernes (1889): Bemerkungen zur Zinnwalder Frage: (Schreiben an Bergr.C.M.Paul, ddo. Graz, 21.Mai 1889) – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1889: 180 - 181.
  • Bericht der I. Section für Mineralogie, Geologie und Palaeontologie. (Seiten LXVI-LXX)Rudolf Hoernes
    Rudolf Hoernes (1889): Bericht der I. Section für Mineralogie, Geologie und Palaeontologie. (Seiten LXVI-LXX) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 25.
  • Rudolf Hoernes (1888): Zinnwald. – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 038: 563 - 590.
  • Rudolf Hoernes (1888): Ein Beitrag zur Kenntnis der südsteirischen Kohlen-Bildungen. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: 35 - 46.
  • Rudolf Hoernes (1888): Die mineralogische und petrographische Literatur der Steiermark. (Seiten LXXVIII-LXXIX) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: LXXVIII-LXXIX.
  • Rudolf Hoernes (1888): Die geologische und paläontologische Literatur der Steiermark. (Seiten LXXVI-LXXVIII) – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 24: LXXVI-LXXVIII.
  • Rudolf Hoernes (1886): Manuel de Paleontologie – Monografien Geowissenschaften Gemischt – 0042: 1 - 741.
  • Rudolf Hoernes (1884): Ein Vorkommen des Pecten denudatus Reuss und anderer "Schlier"-Petrefacte im inneralpinen Theil des Wiener Beckens – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1884: 305 - 306.
  • Rudolf Hoernes (1884): Elemente der Palaeontologie (Palaeozoologie) – Monografien Geowissenschaften Gemischt – 0049: 1 - 594.
  • Rudolf Hoernes (1883): Ein Beitrag zur Kenntniss der miocänen Meeres-Ablagerungen der Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 19: 195 - 242.
  • Rudolf Hoernes, Vinzenz Hilber (1883): Eine Excursion in das Miocängebiet um St.Florian in Steiermark – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1883: 179 - 180.
  • Rudolf Hoernes (1882): Säugethierreste (Mastodon und Dicroceros) aus der Braunkohle von Göriach in Steiermark – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1882: 40 - 41.
  • Rudolf Hoernes (1882): Säugethier-Reste aus der Braunkohle von Göriach bei Turnau in Steiermark. – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 032: 153 - 164.
  • Rudolf Hoernes (1882): Ein alter Eisenbergbau bei Graz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1882: 138 - 140.
  • Rudolf Hoernes (1882): Trionyx-Reste des Klagenfurter Museums von Trifail in Südsteiermark – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1882: 39 - 40.
  • Rudolf Hoernes (1882): Ueber die Analogien des Schlossapparates von Megalodus, Diceras und Caprina – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1882: 179 - 181.
  • Rudolf Hoernes (1882): Erdbeben in Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 18: 110 - 125.
  • Rudolf Hoernes (1881): Die Erdbeben-Theorie Rudolf Falb's und ihre wissenschaftliche Grundlage – Monografien Geowissenschaften Gemischt – 0119: 1 - 134.
  • Rudolf Hoernes (1881): Säugethierreste aus der Braunkohle von Göriach bei Turnau – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1881: 329 - 331.
  • Rudolf Hoernes (1881): Organisation der Erdbebenbeobachtung in den österreichischen Alpenländern – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1881: 331 - 332.
  • Rudolf Hoernes (1881): Erdbeben in Steiermark während des Jahres 1880. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 17: 65 - 114.
  • Rudolf Hoernes (1881): Vorlage von Säugethierresten aus den Braunkohlen-Ablagerungen der Steiermark – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1881: 338 - 339.