Beiträge zur Entdeckung der Tier- und Pflanzenwelt Australiens, XXI

Series/Periodical/Journal: Stapfia

Editors: Die redaktionelle Betreuung der Schriftenreihe liegt in den Händen von Doz. DI Dr. Martin Pfosser
Publisher: Land Oberösterreich, Oberösterreichisches Landesmuseum, Biologiezentrum/OÖ LANDES-KULTUR GMBH; Geschäftsführer: Prof. Mag. Dr. Alfred Weidinger
History: Diese Schriftenreihe wurde 1977 ins Leben gerufen.
Contents: Die Bände enthalten umfangreiche Monographien, die Ausstellungskataloge des Biologiezentrums oder Symposionsbeiträge.Etwa ein Viertel der Arbeiten beziehen sich auf zoologische Themen.
Bestellmöglichkeit gedruckter Ausgaben: Online-Bestellung von Stapfia

Die Schriftenreihe "Stapfia" wurde nach dem international bekannten oberösterreichischen Botaniker Otto Stapf benannt, der am 23. März 1857 in Perneck bei Bad Ischl geboren wurde. Er studierte bei Prof. Wiesner an der Universität Wien, wo er 1882 promovierte und sich 1887 habilitierte. Nach Sammelreisen im Orient wurde Otto Stapf 1891 als "Assistent für Indien" an den königlich-botanischen Garten in Kew bei London berufen und 1909 zum Assistent-Direktor des Royal Herbariums ernannt. Seine Arbeiten, u.a. als Herausgeber des "Botanical Magazine" und des sechsbändigen "Index Londinensis" wurden mit zahlreichen Anerkennungen gewürdigt. Im Ruhestand 1922 kehrte Otto Stapf wiederholt nach Österreich zurück, wo er am 3. August 1922 in Innsbruck starb.
ISSN: 0252-192X
Autorenrichtlinien

back

Articles (12)

  • Hubert Blatterer, Wilhelm Foissner (1988): Beitrag zur terricolen Ciliatenfauna (Protozoa: Ciliophora) Australiens – Stapfia – 0017: 1 - 84.
  • Christa Riedl-Dorn (1988): Die Entdeckung Australiens und seiner Pflanzenwelt von den Anfängen bis Mitte des 19. Jahrhunderts – Stapfia – 0017: 1 - 21.
  • Wilhelm Foissner (1988): Gemeinsame Arten in der terricolen Ciliatenfauna (Protozoa: Ciliophora) von Australien und Afrika – Stapfia – 0017: 85 - 133.
  • Ulrike Aspöck, Horst Aspöck (1988): Die Berothiden Australiens V: Zur systematischen Stellung von Austroberothella rieki U. A. & H. A. (Mit einem kurzen Überblick über die Erforschung der Berothidae Australiens) (Neuropteroida: Planipennia) – Stapfia – 0017: 135 - 146.
  • Günther Theischinger (1988): New and Little Known Species of Stoneflies from Australia (Insecta: Plecoptera) – Stapfia – 0017: 147 - 157.
  • Günther Theischinger (1988): Archichauliodes glossa and Protochauliodes eungella, Two New Species of Megaloptera from Queensland – Stapfia – 0017: 159 - 162.
  • Günther Theischinger (1988): The Genus Molphilus Curtis in Queensland and Western Australia (Insecta: Diptera: Tipulidae: Limnoniinae: Eriopterini) – Stapfia – 0017: 163 - 200.
  • Günther Theischinger (1988): Lyriomolophilus, a New Subgenus of Molophilus Curtis, from Australia and its Species (Insecta: Diptera: Tipulidae: Limnoniinae: Eriopterini) – Stapfia – 0017: 201 - 209.
  • Günther Theischinger (1988): Australothaumalea bickeli Spec. Nov., a New Thaumaleid from Australia (Insecta: Diptera: Thaumaleidae) – Stapfia – 0017: 211 - 213.
  • Herbert Zettel (1988): Die australischen Arten der Gattung Phanerotoma Wesmael (Hymenoptera: Braconidae, Cheloninae) – Stapfia – 0017: 215 - 238.
  • Maximilian (Max) Fischer (1988): Neues von der australischen Opiinen-Fauna (Hymenoptera, Braconidae, Opiinae) – Stapfia – 0017: 239 - 272.
  • Harald Riedl (1988): Taxonomical and phytogeographical notes on some lichens from Norfolk Island – Stapfia – 0017: 273 - 286.