Carinthia II 183/103/2

Series/Periodical/Journal: Carinthia II

Editors: Mag. Dr. Werner Petutschnig, Mag. Dr. Andreas Kleewein, Mag. Dr. Susanne Aigner, Dr. Helmut Zwander, Mag. Johanna Troyer-Mildner
Verlagsadresse: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten. Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten. Naturwissenschaftliche Beiträge zur Heimatkunde Kärntens. Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee.
Publisher: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten
Kontakt: Stefanie Planton, BSc, Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, T 050 536/ 30574,
URL: www.naturwissenschaft-ktn.at
E-Mail: nwv@landesmuseum.ktn.gv.at
History: Gegründet: 1891 (Bd. 1)
Ehemalige Benennung: Carinthia
Contents: Carinthia II Teil I = Populärwissenschaftlicher Teil, Schwerpunkt: Allgemein verständliche Artikel über Naturwissenschaftliche Forschung in Kärnten oder mit Bezug zu Kärnten, Überblick, Exkursionsberichte, Vereinsgeschehen.
Carinthia II Teil II = Fachwissenschaftlicher Teil, Naturwissenschaftliche Dokumentation mit dem Schwerpunkt Kärnten und angrenzender Gebiete, Projektberichte.
Publication interval: seit 1930 sind zusätzlich eine Reihe an Sonderheften der Carinthia II erschienen, die zum Teil unter Sonderhefte zur Carinthia II downloadbar sind.

Registerband 1811-1935 (Jahrgang 1-125 der Gesamtreihe, Jahrgang 1-45 der Carinthia II) und Registerband 1936-1980 (Jahrgang 126-170 der Gesamtreihe, Jahrgang 46-90 der Carinthia II) im Vereinssekretariat erhältlich. Register ab Jg. 1923 digital als *.xls oder *.pdf auf www.naturwissenschaft-ktn.at gratis downloadbar. Carinthia II erscheint seit dem Jahr 1988 in zwei Teilen.
ISBN: 978-3-85328-
ISSN: 0374-6771
Veröffentlichungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten

back

Articles (28)

  • Wolfgang Tintor (1993): Die Kleingletscher der Julischen Alpen – Carinthia II – 183_103: 405 - 424.
  • Karl Schmölzer (1993): Landmilben aus Kärnten II. (Acarina, Parasitiformes) – Carinthia II – 183_103: 425 - 441.
  • Rainer Raab (1993): Beitrag zur Kenntnis der Libellenfauna des Pressegger Sees und anderer Gewässer des Gailtales (Kärnten) (Insecta: Odonata) – Carinthia II – 183_103: 443 - 452.
  • Gerhard Probst, Walter Poltnig, Mathilda Probst (1993): Hydrogeologische Untersuchung der Krastalquellen – Carinthia II – 183_103: 453 - 477.
  • Adolf Fritz (1993): Fossiler Zapfen von Picea omorika (Pancic) Purkyne – Carinthia II – 183_103: 479 - 483.
  • Adolf Fritz, Karl Krainer (1993): Eine neue Megaflora aus dem Stefan der Kronalpe – Carinthia II – 183_103: 485 - 517.
  • Walter Mucher (1993): Die Gattung Aconitum in Kärnten – Carinthia II – 183_103: 519 - 527.
  • Adolf Fritz (1993): Pollenflug in Kärnten 1992 – Carinthia II – 183_103: 529 - 534.
  • Emil Tscherteu, Johann Wajboda (1993): Nebel im Klagenfurter Becken – Carinthia II – 183_103: 535 - 558.
  • Peter Wiedner, Karl Krainer (1993): Untersuchungen zur Vegetation und Vogelwelt am Klagenfurter Lendspitz – Carinthia II – 183_103: 559 - 569.
  • Thomas Friedl (1993): Zum Fischbestand des Tatschnigteiches – Carinthia II – 183_103: 571 - 592.
  • Josef Farkas (1993): Zur Biologie der Aalrutte in der oberen Drau und ihren Nebengewässern – Carinthia II – 183_103: 593 - 612.
  • Martin Seger (1993): Waldzustand, Immissions- und Standorteinflüsse im Petzengebiet, Kärnten Geoökologisch-immissionsökologische Analyse der Waldzustandserfassung aus Farbinfrarot-Luftbildern) – Carinthia II – 183_103: 613 - 645.
  • Bernhard Hubmann, Alois Fenninger (1993): Pseudopalaeoporella lummatonensis (Elliott, 1961) aus dem Mitteldevon der Zentralen Karnischen Alpen – Carinthia II – 183_103: 647 - 650.
  • Jürgen Schlaf (1993): Endmoränen und Toteislöcher aus den Südkarawanken südlich Rosenbach – Carinthia II – 183_103: 651 - 656.
  • Bernhard Kromp, Karl-Heinz Steinberger (1993): Barberfallenfänge von Spinnen in biologisch und konventionell bewirtschafteten Kartoffelfeldern und einer Feldhecke bei St.Veit (Kärnten, Österreich) (Arachnida: Aranei) – Carinthia II – 183_103: 657 - 666.
  • Günter Stangelmaier (1993): Beiträge zur kenntnis der Schmetterlingsfauna von Kärnten (Insecta: Lepidoptera) (XXVII: Weitere interessante Fundmeldungen von Macrolepidopteren für die Landesfauna) – Carinthia II – 183_103: 667 - 675.
  • Marlis Wiedner-Fian (1993): Der Mariskensänger Acrocephalus melanopogon (Temminck, 1833) in Kärnten. – Carinthia II – 183_103: 677 - 682.
  • Michael Hubmann (1993): Qualitative und quantitative Untersuchung des Makrozoobenthos schwermetallkontaminierter Fließgewässer (Gailitz, Gail und Nötschbach; Kärnten 1990) – Carinthia II – 183_103: 683 - 694.
  • Gregory Egger, Michael Jungmeier, Werner Petutschnig (1993): Beurteilung der Auswirkungen einer Grundwasserabsenkung auf einen Moorkomplex mittels vegetationsstatistischer Methoden (Am Beispiel des Moores am Glanursprung- Gemeinde Techelsberg (Kärnten) – Carinthia II – 183_103: 695 - 713.
  • Helmut Melzer (1993): Über Amaranthus bouchonii Aellen, Bouchons Fuchsschwanz, Agrostis castellana Boissier & Reuter, das Kastilische Straußgras und andere bemerkenswerte Blütenpflanzen Kärntens – Carinthia II – 183_103: 715 - 722.
  • Roman Türk, Josef Hafellner (1993): Flechten im Nationalpark Hohe Tauern-Kärntner Anteil (Österreich) – Carinthia II – 183_103: 723 - 757.
  • Christian Wieser, Wolfram Graf, Klaus Krainer, Thomas Friedl, Dietmar Streitmaier (1993): Flachwasserbiotop "Neudensteiner Bucht" Begleituntersuchung der Sukzession 1991/92 – Carinthia II – 183_103: 759 - 783.
  • Christian Wieser (1993): Die Nachtfalterfauna des Gitschtales Teil VII: Bludniggraben – Carinthia II – 183_103: 785 - 801.
  • Christian Komposch (1993): Neue synanthrope Arachniden für Kärnten und die Steiermark (Arachnida: Opiliones, Araneae) – Carinthia II – 183_103: 803 - 814.
  • Hannes Haunschmidt (1993): Quantitative und qualitative Untersuchungen der Bodenfauna im Maltschachersee/Kärnten – Carinthia II – 183_103: 815 - 825.
  • Wilhelm Wruss (1993): Vogelkundliche Beobachtungen aus Kärnten 1992 (Beobachtungszeitraum 1. Jänner bis 31. Dezember 1992) – Carinthia II – 183_103: 827 - 850.
  • Roland Gerstmeier (1993): Opilo taeniatus Klug, 1842, neu für Österreich (Coleoptera, Cleridae) – Carinthia II – 183_103: 851 - 852.