Carinthia II 182/102/2

Series/Periodical/Journal: Carinthia II

Editors: Mag. Dr. Werner Petutschnig, Mag. Dr. Andreas Kleewein, Mag. Dr. Susanne Aigner, Dr. Helmut Zwander, Mag. Johanna Troyer-Mildner
Verlagsadresse: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten. Mitteilungen des Naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten. Naturwissenschaftliche Beiträge zur Heimatkunde Kärntens. Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee.
Publisher: Naturwissenschaftlicher Verein für Kärnten
Kontakt: Stefanie Planton, BSc, Museumgasse 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, T 050 536/ 30574,
URL: www.naturwissenschaft-ktn.at
E-Mail: nwv@landesmuseum.ktn.gv.at
History: Gegründet: 1891 (Bd. 1)
Ehemalige Benennung: Carinthia
Contents: Carinthia II Teil I = Populärwissenschaftlicher Teil, Schwerpunkt: Allgemein verständliche Artikel über Naturwissenschaftliche Forschung in Kärnten oder mit Bezug zu Kärnten, Überblick, Exkursionsberichte, Vereinsgeschehen.
Carinthia II Teil II = Fachwissenschaftlicher Teil, Naturwissenschaftliche Dokumentation mit dem Schwerpunkt Kärnten und angrenzender Gebiete, Projektberichte.
Publication interval: seit 1930 sind zusätzlich eine Reihe an Sonderheften der Carinthia II erschienen, die zum Teil unter Sonderhefte zur Carinthia II downloadbar sind.

Registerband 1811-1935 (Jahrgang 1-125 der Gesamtreihe, Jahrgang 1-45 der Carinthia II) und Registerband 1936-1980 (Jahrgang 126-170 der Gesamtreihe, Jahrgang 46-90 der Carinthia II) im Vereinssekretariat erhältlich. Register ab Jg. 1923 digital als *.xls oder *.pdf auf www.naturwissenschaft-ktn.at gratis downloadbar. Carinthia II erscheint seit dem Jahr 1988 in zwei Teilen.
ISBN: 978-3-85328-
ISSN: 0374-6771
Veröffentlichungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Kärnten

back

Articles (24)

  • Else Jahn, Wolfgang Schedl (1992): Beobachtungen zum Auftreten einer Schneerosenblattwespe, Monophadnus longicornis (Hartig, 1837), in Südostkärnten (Hymenoptera: Tenthredinidae) – Carinthia II – 182_102: 453 - 459.
  • Wolfgang Hemmer (1992): Tetracanthella schalleri n.sp., eine neue Collembolenart aus den österreichischen Hochalpen (Collembola, Isotomidae) – Carinthia II – 182_102: 461 - 466.
  • Heinz Neuninger (1992): Spektralanalytische Untersuchungen an ur- und frühgeschichtlichen Metallobjekten aus Kärnten und deren Interpretation aus bergbauhistorischer Sicht – Carinthia II – 182_102: 467 - 488.
  • Gunar Schraut (1992): Ein Winkelzahn (Ophiocistioide) aus dem Unterkarbon von Nötsch/Kärnten – Carinthia II – 182_102: 489 - 495.
  • Wolfgang Wetschnig (1992): Chromosomenzahlen Kärntner Gefäßpflanzen (Teil 3): Karyologie und Verbreitung der Allium-Arten (Alliaceae) in Kärnten – Carinthia II – 182_102: 497 - 533.
  • Wolfgang Wetschnig (1992): Chromosomenzahlen Kärntner Gefäßpflanzen (Teil 4): Karyotypmorphologie von Bulbocodium vernum L. (Colchicaceae). – Carinthia II – 182_102: 535 - 544.
  • Gerfried Horand Leute (1992): Der Kärntner Lehrer und Botaniker Thomas GLANTSCHNIG (1887-1947) und sein Herbarium am Landesmuseum für Kärnten in Klagenfurt – Carinthia II – 182_102: 545 - 560.
  • Adolf Fritz (1992): Pollenflug in Kärnten 1991 – Carinthia II – 182_102: 561 - 569.
  • Herwig Wakonigg (1992): Die Pasterze in den Jahren 1986 bis 1991 – Carinthia II – 182_102: 571 - 578.
  • Paul Mildner, Johanna Troyer-Mildner (1992): Zur Kenntnis der Bryozoenfauna Kärntens (Tentaculata: Ectoprocta) – Carinthia II – 182_102: 579 - 589.
  • Alois Kofler, Christian Wieser (1992): Charopus madidus Kiesenwetter, 1863 (Coleoptera: Malachiidae) in Kärnten, neu für die Fauna Mitteleuropas – Carinthia II – 182_102: 591 - 595.
  • Adolf Fritz (1992): Fagus-reiche Waldbestände im Riss/Würm-Interglazial des südöstlichen Alpenraumes – Carinthia II – 182_102: 597 - 610.
  • Karl Schmölzer (1992): Neue Höhlenmilben aus Kärnten (Acarina, Parasitiformes). – Carinthia II – 182_102: 611 - 620.
  • Alois Kofler, Christian Wieser (1992): Ein Fächerflügler (Strepsiptera) aus Kärnten Stylops melittae KIRBY, 1802 – Carinthia II – 182_102: 621 - 625.
  • Arno Christian Gutleb (1992): Blei-, Zink und Kupfergehalte in Leber und Niere einiger Wirbeltiere aus dem Koflachtal in Kärnten – Carinthia II – 182_102: 627 - 631.
  • Karl Robatsch (1992): Neues und Kritisches zur Orchideenflora Kärntens und des Pamirgebietes – Carinthia II – 182_102: 633 - 636.
  • Karl von Frisch (1992): Ein neuer Bockkäfer für die Fauna Kärntens-Oberea pedemontana CHEVROLAT 1856-Coleoptera, Cerambycidae) – Carinthia II – 182_102: 637 - 642.
  • Thomas Friedl (1992): Zum Fischbestand des Maltschacher und St.Urban-Sees in Kärnten – Carinthia II – 182_102: 643 - 665.
  • Wilhelm Wruss (1992): Vogelkundliche Beobachtungen aus Kärnten 1991 – Carinthia II – 182_102: 667 - 691.
  • Roman Türk (1992): Beitrag zur Flechtenflora Kärntens II: Flechten in den Lienzer Dolomiten, den Karnischen und den Gailtaler Alpen*) – Carinthia II – 182_102: 693 - 707.
  • Christian Wieser (1992): Die Nachtfalterfauna des Gitschtales Teil VI: Stoffelbauer – Carinthia II – 182_102: 709 - 726.
  • Franz Walter, Eva Maria Walitzi, Michael Schlamadinger (1992): Zur Fe-Mg-Verteilung in zwei Anthophylliten aus Kärnten – Carinthia II – 182_102: 727 - 738.
  • Hans Sampl (1992): Eine einmalige Volldurchmischung eines meromiktischen Sees, des Weißensees in Kärnten – Carinthia II – 182_102: 739 - 751.
  • Wilfried Robert Franz, Hansjörg Zeitlinger (1992): Urwaldreste im obermontanen Fichtenwald der Koralpe (E-Kärnten) – Carinthia II – 182_102: 753 - 768.