Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien, Serie A, 90 (1986)

Series/Periodical/Journal: Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien

Editors: Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien - Serie A (Mineralogie, Petrologie, Geologie, Paläontologie, Archäozoologie, Anthropologie und Prähistorie) Gegründet: 1980 (Bd. 84, 1982 erschienen) ISSN: 0255-0091, ISBN: 3-902421-##-# Herausgeber: Naturhistorisches Museum Wien, URL: www.nhm-wien.ac.at Redakteur: Dr. Andreas Kroh, E-Mail: andreas.kroh@nhm-wien.ac.at Erscheinungsrhythmus: jährlich Inhaltliche Ausrichtung: Taxonomie, Systematik, Palaeobiogeographie, etc.. Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien - Serie B (Botanik und Zoologie) Gegründet: 1980 (Bd. 84, 1983 erschienen) ISSN: 0255-0105, ISBN: 3-902421-##-# Herausgeber: Naturhistorisches Museum Wien, URL: www.nhm-wien.ac.at, E-Mail: ernst.vitek@nhm-wien.ac.at Redakteure (Entomologie): Dr. Herbert Zettel (herbert.zettel@nhm-wien.ac.at), Dr. Sabine Gaal-Haszler (sabine.gaal@nhm-wien.ac.at), Dr. Manfred A. Jäch (manfred.jaech@nhm-wien.ac.at), Harald Schillhammer (harald.schillhammer@nhm-wien.ac.at)
Publisher: Naturhistorisches Museum Wien
History: Annalen des K.K. Naturhistorischen Hofmuseums Gegründet: 1885/86 (Bd. 1) Letzter Band: 1918 (Bd. 32) Herausgeber: K.K. Naturhistorisches Hofmuseum (heute Naturhistorisches Museum Wien) Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien Gegründet: 1919 (Bd. 33) Letzter Band: 1979 (Bd. 83)
Contents: Taxonomie, Systematik, Biogeografie etc. von Pflanzen und Tieren sowie Nachrufe und Würdigungen von Biologen
Publication interval: jährlich

Sonstige Angaben: bis 1979 (Bd. 83) in dieser Form geführt, dann aufgeteilt in Serie A (Mineralogie und Petrographie, Geologie und Paläontologie, Anthropologie und Prähistorie), Serie B (Botanik und Zoologie) und Serie C (Jahresberichte: bis 1988[1990] erschienen) Zur Datierung der Bände der Annalen des Naturhistorischen Museums Wien 33-83 [aus Zoological Bibliography 2013 2(4)]
ISSN: 0083-6133

back

Articles (12)

  • Martin Kirchmayer, Manfred Pick (1989): Zweidimensionale Gefügeuntersuchungen an einer anpolierten Fläche des Leoville-Chondriten – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 1 - 20.
  • Rostislav Brzobohaty [Brzobohatý] (1989): Die untermiozäne Otolithenfauna von Maigen bei Eggenburg, Niederösterreich – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 21 - 47.
  • Pierre Mein (1989): Die Kleinsäugerfauna des Untermiozäns (Eggenburgien) von Maigen, NÖ – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 49 - 58.
  • Jiri Mlikovsky (1989): A new swift (Aves: Apodidae) from the late Eocene of France – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 59 - 62.
  • Jiri Mlikovsky (1989): A new swift (Aves: Phasianidae) from the late Eocene of France – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 63 - 66.
  • Urszula Radwanska, Andrzej Radwanski (1989): A new species of inarticulate brachiopods, Discinisca steiningeri sp. nov., from the Oligocene (Egerian) of Plesching near Linz, Austria – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 67 - 82.
  • Norbert Vávra (1989): Bryozoen aus dem Badenien (Mittelmiozän) von Weissenegg bei Wildon (Steiermark) – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 83 - 102.
  • Arnold Zeiss, Friedrich Bachmayer (1989): Zum Alter der Ernstbrunner Kalke (Tithon; NÖ) – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 103 - 109.
  • Reinhard Zetter, Christian Keri (1989): Untersuchungen an Pollenkörnern der Gattung Nelumbo aus einer ober-miozänen Fundstelle des Burgenlandes (Österreich) – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 111 - 118.
  • Herbert Kritscher, Johann Szilvassy, Christine Sekal (1989): Zum mikroskopischen Querschnittvergleich des menschlichen Kopfhaares und Schamhaares – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 119 - 123.
  • Elisabeth Ruttkay (1989): Spätneolithische Siedlungsfunde aus dem westlichen Niederösterreich – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 125 - 134.
  • Maria Teschler-Nicola (1989): Soziale und biologische Differenzierung in der fühen Bronzezeit am Beispiel des Gräberfeldes F von Gemeinlebarn, Niederösterreich – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 90A: 135 - 145.