Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft 35

Series/Periodical/Journal: Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft

Editors: Redakteur: Fritz Hoffmann (1916-1917), Fritz Zweigelt (1918-1921), Fritz Wagner (1922-1923), M. Kitt (1924-1930), Hans Reisser (1931-1971)
Publisher: Österreichischer Entomologen Verein, Wiener Entomologen-Verein, Wiener Entomologische Gesellschaft
History: 1943 (Jg. 28) bis 1971 (54. Jg.)
Contents: schwerpunktmässig, aber nicht ausschließlich Lepidopterologie, zudem Personalia
Publication interval: in weiten Bereichen jährlich ein Band

ab dem Jahre 1948 gab es Jahrgangs- und Bandangaben

back

Articles (40)

  • Anonymus: Charles Boursin korrespondierendes Mitglied der Wr. E. G. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 1.
  • Hans Reisser: Geleitwort. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 2 - 3.
  • Anonymus: Versand der Zeitschrift nach Westdeutschland. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 2.
  • Herbert Franz: Das Studium geographischer Rassen und seine Bedeutung für die Lösung tiergeographischer und stammesgeschichtlicher Probleme. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 3 - 15.
  • Hans Foltin: Eine Lokalrasse der Oreopsyche mu.scella F. (Tafel 1.) – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 15 - 16.
  • Karl Burmann: Gracilaria populetorum Z. (Lepidoptera, Gracilariidae). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 17 - 20.
  • Fritz Leeder: Eine neue Phytodecta aus den Ostalpen (Coleopt., Chrysomelidae). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 21 - 22.
  • Franz Gradl: Arctia flavia Fuessly, "der Engadiner Bär" in den Urgesteinsalpen Vorarlbergs. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 22 - 25.
  • Emil Hoffmann: Verzeichnis der von Herrn Johann Pranieß + aus der Gegend von Abtenau in Salzburg gesammelten Macrolepidopteren. Mit einem kurzen Nachruf des im Felde gefallenen Sammlers und mit einer Neubeschreibung von Parn. mnemos.hartm.Stdf..(1Abb.) – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 25 - 33.
  • Hans Reisser: Entomologentagung in Linz. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 34.
  • Anonymus: Nachrichten über Museen, Sammler und Sammlungen. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 35 - 36.
  • Hans Reisser: Hofrat Ing. Hans Kautz -80 Jahre. (Mit Porträt.). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 41 - 42.
  • Hans Kautz: Die gelben Formen von Pievis napi L. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 42 - 50.
  • Ueber die Schmetterlingsfauna der Schmidawiesen bei Neu-Aigen sowie des Tullnerfeldes überhaupt…Egon Galvagni
    Egon Galvagni: Ueber die Schmetterlingsfauna der Schmidawiesen bei Neu-Aigen sowie des Tullnerfeldes überhaupt (Zone 15 des Prodromus). (Durchgesehen und ergänzt von Ing. Anton Ortner). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 51 - 61.
  • Rudolf Löberbauer: Zur Verbreitung und Biologie von Phytometra vargenteum Esp. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 61 - 68.
  • Franz Heikertinger: Das Problem der "Totalzeichnung" auf den Schmetterlingsflügeln (Schluß). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 68 - 80.
  • Heinrich Wittstadt: Ueber den Geschlechtsduft der Schmetterlinge. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 81 - 87.
  • Klaus Gerhardinger: Ueber den Einfluß unterschiedlicher atmosphärischer Druckverhältnisse bei Rhescyntinae. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 89 - 99.
  • Georg Heinrich Gerhard Warnecke: Wanderfalter in Europa. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 100 - 106.
  • Emmanuel De Bros: Caradrina wullschlegeli Pglr. in der Schweiz. Ein neuer Fundort bei Montana. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 106 - 109.
  • Otto Ritter von Wettstein-Westersheim: Ist Leptinus testaceus ein Parasit? – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 109 - 111.
  • Hugo Otto Victor Skala: Ueber Sackminer. (2 Tafeln.) – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 111 - 114.
  • Hugo Otto Victor Skala: Ueber minierende Gelechiidae. (1 Tafel) – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 115 - 116.
  • Manfred Koch: Lichtfang mit der Höhensonne. III. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 117 - 123.
  • Hans Reisser: Hans Frank +. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 123 - 124.
  • Hans Reisser: Anton Otto +. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 124.
  • Hans Reisser: Franz Sageder +. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 124.
  • Heinz Janetschek: Beitrag zur Kenntnis der Gattung Machilis (Thysanura). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 125 - 132.
  • Heinz Janetschek: Alpine Funde zweier Kleinhymenopteren (Chalcidoidea). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 133.
  • Anonymus: Ehrungen. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 137 - 138.
  • Josef Wilhelm Klimesch: Bucculatrix clavenae spec. nov. (Lep., Bucculatrigidae). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 138 - 142.
  • Promotion. Anonymus
    Anonymus: Promotion. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 138.
  • Josef Wilhelm Klimesch: Zur Chaetotaxie der Raupe von -Bucculatrix fatigatella Heyd. (Lep., Bucculatrigidae). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 143 - 145.
  • Karl Burmann: Die Raupe und Puppe von Oxyptilus kollari Stt. (Microlepidoptera, Pterophoridae). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 146 - 147.
  • Manfred Koch: Lichtfang mit der Höhensonne. III. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 147 - 153.
  • Heinz Janetschek: Beitrag zur Kenntnis der Gattung Machilis (Thysanura). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 154 - 159.
  • Hans Kautz: Pieris napi L. mod. (M.,W.) hibernica Schmidt. Richtige Schreibweise. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 154.
  • Egon Galvagni: Ueber die Schmetterlingsfauna der Schmidawiesen bei Neu-Aigen sowie des Tullnerfeldes überhaupt (Zone 15 des Prodromus). (Durchgesehen und ergänzt von Ing. Anton Ortner). – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 159 - 162.
  • Hans Reisser: Oberösterreichischer Entomologentag, Linz, 25. und 26. November 1950. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 162 - 163.
  • Josef Thurner: Bericht. – Zeitschrift der Wiener Entomologischen Gesellschaft – 35: 163.