Geologie und Paläontologie in Westfalen 65

Series/Periodical/Journal: Geologie und Paläontologie in Westfalen

Editors: E-Mail: achim.schwermann@ uni-bonn.de
Publisher: LWL-Museum für Naturkunde
Westfälisches Landesmuseum mit Planetarium
Sentruper Str. 285, 48161 Münster (Westfalen), Germany
Direktor Dr. Jan Ole Kriegs
Telefon ++49(0)251-591-6011
E-Mail:naturkundemuseum@lwl.org

URL: https://www.lwl.org/LWL/Kultur/lwl-naturkunde/naturkundemuseum
Contents: URL: Download der Bände"Geologie und Paläontologie in Westfalen"

back

Articles (5)

  • Ein Lias-Profil {Hettangium/Sinemurium) vom Bau des Ostwestfalendamm-Tunnels in…Siegfried Schubert
    Siegfried Schubert (2005): Ein Lias-Profil {Hettangium/Sinemurium) vom Bau des Ostwestfalendamm-Tunnels in Bielefeld-Stadtmitte nebst einem Profil von der Finkenstraße in Bielefeld – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 65: 5 - 61.
  • Die Florenverteilung im Valangin-/ Hauterivegrenzbereich (Unter-Kreide) der Tongrube Niedermehnen…Jörg Mutterlose, Martin Mecklenbeck
    Jörg Mutterlose, Martin Mecklenbeck (2005): Die Florenverteilung im Valangin-/ Hauterivegrenzbereich (Unter-Kreide) der Tongrube Niedermehnen (NRW) – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 65: 63 - 75.
  • Ammonoideen-Kiefer (Mollusca, Cephalopoda) aus Schwarzschiefern des Cenoman/Turon-Grenzbereichs…Max G. E. Wippich
    Max G. E. Wippich (2005): Ammonoideen-Kiefer (Mollusca, Cephalopoda) aus Schwarzschiefern des Cenoman/Turon-Grenzbereichs (Oberkreide) im nördlichen Westfalen – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 65: 77 - 93.
  • Die Baumberge-Schichten (Ober-Campan) im nordwestlichen Münsterland - Biostratigraphie und…Sabine Fesl, Andre Bornemann, Jörg Mutterlose
    Sabine Fesl, Andre Bornemann, Jörg Mutterlose (2005): Die Baumberge-Schichten (Ober-Campan) im nordwestlichen Münsterland - Biostratigraphie und Ablagerungsraum – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 65: 95 - 116.
  • Geologie und Paläontologie in Westfalen diverse
    diverse (2005): Geologie und Paläontologie in Westfalen – Geologie und Paläontologie in Westfalen – 65: 117 - 121.