Articles (143)

  • Franz Heritsch (1974): Der geologische Aufbau des Schöckels. – Der Alpengarten, Zeitschrift f. Freunde d. Alpenwelt, d. Alpenpflanzen- u. Alpentierwelt, des Alpengartens u. des Alpinums – 17_2: 2 - 4.
  • Franz Heritsch, Haymo Heritsch (1941): Lydite und ähnliche Gesteine aus den Karnischen Alpen. – Austrian Journal of Earth Sciences – 34: 127 - 164.
  • Franz Heritsch (1940): Korallen aus dem Oberkarbon im Gebiete der Sana in Bosnien. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 150: 147 - 155.
  • Franz Heritsch (1940): Tetrakorallen aus dem Oberkarbon von Chios. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 150: 131 - 146.
  • Franz Heritsch (1940): Polythecalis und Dibunophyllum aus dem Perm von Attika. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 150: 37 - 44.
  • Franz Heritsch (1939): Ein Vorkommen von marinem Perm im nördlichen Ala Dagh (Kilikischer Taurus, Türkei). II. Korallen, stratigraphische und paläogeographische Bemerkungen. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 148: 171 - 194.
  • Franz Heritsch (1937): Lithostrotionella stylaxis Tratschold aus der arabischen Wüste. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 74: 164 - 165.
  • Franz Heritsch (1937): Neue Versteinerungen aus dem Devon von Graz. – Mitteilungen der Abteilung Geologie Paläontologie und Bergbau am Joanneum – 1: 1 - 8.
  • Franz Heritsch (1937): Rugose Korallen aus dem Salt Range, aus Timor und aus Djoulfa mit Bemerkungen über die Stratigraphie des Perms. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 146: 1 - 16.
  • Franz Heritsch (1936): Die rugosen Korallen und die Stratigraphie der Permformation. – Austrian Journal of Earth Sciences – 29: 307 - 328.
  • Franz Heritsch (1936): Bemerkungen zur Notiz von A. Haiden über Silurversteinerungen von der Entachenalm – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1936: 221 - 224.
  • Franz Heritsch, Othmar Kühn (1936): Geschiebe von Triaskorallen vom Plabutsch bei Graz. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 73: 19 - 32.
  • Franz Heritsch (1936): Das Erdbeben von Obdach-Reichenfels am 3. Oktober 1936. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 73: 33 - 37.
  • Franz Heritsch (1935): Revision der "Brachiopoden des Trogkofelkalkes" – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1935: 135 - 137.
  • Franz Heritsch (1935): Neue Versteinerungen aus den Naßfeldschichten der Karnischen Alpen. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 144: 349 - 375.
  • Franz Heritsch (1935): Oberstes Unterdevon und unteres Mitteldevon bei Graz. – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 144: 187 - 197.
  • Franz Heritsch, Heinz Wolsegger (1935): Eospiriferen aus dem Devon der Ostalpen – Carinthia II – 125_45: 57 - 64.
  • Franz Heritsch (1934): Ein Panzerfisch aus dem Paläozoikum von Graz – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 84: 55 - 57.
  • Franz Heritsch (1933): Die Stratigraphie von Oberkarbon und Perm in den Karnischen Alpen. – Austrian Journal of Earth Sciences – 26: 162 - 190.
  • Franz Heritsch (1933): Paläozoikum im Poßruck – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 83: 1 - 4.
  • Franz Heritsch (1933): Unterkarbonische Korallen aus dem Sunk bei Trieben (Grauwackenzone von Obersteiermark). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 70: 76 - 82.
  • Franz Heritsch (1933): Medlicottia aus dem Trogkofelkalk der Karnischen Alpen. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 70: 83 - 85.
  • Franz Heritsch, Robert Schwinner (1932): Versteinerungen aus dem Schöckelkalk – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1932: 149 - 152.
  • Erich Haberfelner, Franz Heritsch (1932): Graptolithen aus dem Weiritzgraben bei Eisenerz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1932: 81 - 89.
  • Franz Heritsch, Andreas Thurner (1932): Graptolithenfunde in der Murauer Kalk-Phyllitserie – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1932: 92 - 93.
  • Franz Heritsch (1932): Zur Tektonik des Gebietes um Eisenerz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1932: 103 - 108.
  • Erich Haberfelner, Franz Heritsch (1932): Obersilurische Lydite am nördlichen Valentintörl, Karnische Alpen – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1932: 113 - 116.
  • Franz Heritsch (1932): Versteinerungen aus der "hellen Bank" des nördlichen Valentintörls, Karnische Alpen – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1932: 116 - 120.
  • Franz Heritsch (1932): 69. Hauptversammlung des Naturwissenschaftlichen Vereines für Steiermark in Graz am Samstag, den 28. Jänner 1932, 18 Uhr, im Hörsaal für Mineralogie der Universität, Universitätsplatz 2, II. Stock. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 69: 82.
  • Franz Heritsch, Haymo Heritsch (1932): Malchite aus dem Gailtal. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 69: 25 - 33.
  • Franz Heritsch (1932): Dr. med. et phil. Josef Bischof gestorben. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 69: 83.
  • Franz Heritsch (1931): Graptolithenfund bei Mixnitz (Hochlantschgruppe, Palaeozoikum von Graz) – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1931: 206.
  • Franz Heritsch (1931): Graptolithen aus dem Sauerbrunngraben bei Eisenerz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1931: 230 - 235.
  • Franz Heritsch (1931): Vinzenz Hilber [Todesanzeige] – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1931: 241 - 242.
  • Franz Heritsch (1931): Versteinerungen vom Erzberg bei Eisenerz – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 81: 111 - 142.
  • Gustava Aigner, Franz Heritsch (1931): Das Genus Isogramma im Carbon der Südalpen (mit 5 Tafeln). – Denkschriften der Akademie der Wissenschaften.Math.Natw.Kl. Frueher: Denkschr.der Kaiserlichen Akad. der Wissenschaften. Fortgesetzt: Denkschr.oest.Akad.Wiss.Mathem.Naturw.Klasse. – 102: 303 - 316.
  • Franz Heritsch (1930): Nachweis der Stufe ey im Paläozoikum von Graz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1930: 133 - 136.
  • Franz Heritsch (1930): Karbon in der Dult bei Gratwein (Palaeozoikum von Graz) – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1930: 160 - 162.
  • Erich Haberfelner, Franz Heritsch (1930): Caradoc bei Stiwoll (Grazer Bergland) – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1930: 165 - 167.
  • Franz Heritsch (1930): Die Stufe ey bei Plankenwart westlich von Graz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1930: 168 - 170.
  • Franz Heritsch (1930): Caradoc, Mitteldevon und Karbon bei Gratwein-Rein (Blatt Köflach - Voitsberg) – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1930: 170 - 172.
  • Franz Heritsch (1930): Granitgang im Unterkarbon von Nötsch am Dobratsch – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1930: 194 - 196.
  • Franz Heritsch (1930): Caradoc bei Plankenwart westlich von Graz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1930: 136 - 137.
  • Franz Heritsch (1930): Eine Koralle aus der Grauwackenzone der Veitsch in Obersteiermark – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 139: 155 - 160.
  • Franz Heritsch (1929): Devonische Versteinerungen aus dem Schöckelkalk von Peggau bei Graz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1929: 240 - 243.
  • Eberhard Dietrich Clar, Alois Closs, Franz Heritsch, Alois Kuntschnig, Robert Schwinner, Andreas Thurner, Otto Hohl, Walther Emil Wilhelm Petrascheck (1929): Die geologische Karte der Hochlantschgruppe in Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 64_65: 3 - 28.
  • Gustava Aigner, Franz Heritsch (1929): Cephalopoden aus dem Unterkarbon von Nötsch. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 66: 43 - 50.
  • Franz Heritsch (1929): Trilobitenreste aus dem Unterkarbon von Nötsch. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 66: 51 - 54.
  • Franz Heritsch (1929): Die tektonische Stellung von Hochwipfelfazies und Naßfeldfazies des Karbons der Karnischen Alpen – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 138: 413 - 423.
  • Franz Heritsch, Hans Rudolf von Gaertner (1929): Devonische Versteinerungen aus Paphlagonien – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 138: 189 - 209.
  • Franz Heritsch (1928): Die tektonische Fenster von Fischbach (mit 3 Tafeln und 6 Textfiguren). – Denkschriften der Akademie der Wissenschaften.Math.Natw.Kl. Frueher: Denkschr.der Kaiserlichen Akad. der Wissenschaften. Fortgesetzt: Denkschr.oest.Akad.Wiss.Mathem.Naturw.Klasse. – 101: 1 - 27.
  • Franz Heritsch (1928): Michelinia Abichi Waagen et Wentzel aus dem Oberkarbon des Naßfeldes in den Karnischen Alpen – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 137: 759 - 766.
  • Franz Heritsch (1928): Korallen aus dem Karbon der Veitsch in Obersteier – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 137: 767 - 771.
  • Franz Heritsch (1928): Notizen zum unteren Perm der Karnischen Alpen – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 137: 339 - 343.
  • Franz Heritsch (1928): Tektonische Fragen im Karbon der Karnischen Alpen – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 137: 303 - 338.
  • Führer zur geologischen Exkursion in das Palaeozoikum von GrazFranz Heritsch
    Franz Heritsch (1928): Führer zur geologischen Exkursion in das Palaeozoikum von Graz – Monografien Geowissenschaften Gemischt – 0110: 23 - 24.
  • Führer zur geologischen Exkursion in die Karnischen AlpenFranz Heritsch
    Franz Heritsch (1928): Führer zur geologischen Exkursion in die Karnischen Alpen – Monografien Geowissenschaften Gemischt – 0110: 13 - 22.
  • Franz Heritsch (1927): Eine neue Stratigraphie des Paläozoikums von Graz – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1927: 223 - 228.
  • Franz Heritsch (1927): Caradoc im Gebiete von Eisenerz in Obersteiermark – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1927: 66 - 68.
  • Franz Heritsch (1927): Eine Koralle von der Vordernberger Mauer in Obersteiermark – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1927: 68 - 69.
  • Franz Heritsch, Robert Schwinner (1927): Zur Geologie der Karnischen Alpen: III. Die Schichtfolge des Seeberggebietes, ein Vergleich – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 77: 81 - 91.
  • Franz Heritsch (1927): Aus dem Paläozoikum des Vellachtales in Kärnten – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 77: 165 - 194.
  • Franz Heritsch (1927): Materialien zur Kenntnis des Karbons der Karnischen Alpen und der Karawanken – Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse – 136: 295 - 332.
  • Franz Heritsch (1926): Das Kristallin der Lieserschlucht bei Spittal an der Drau – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1926: 143 - 146.
  • Franz Heritsch (1926): Aus dem Gebiete von Mallnitz und dem unteren Mölltale. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 62: 37 - 49.
  • Franz Heritsch, Robert Schwinner (1925): Zur Geologie der Karnischen Alpen – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 75: 249 - 272.
  • Franz Heritsch (1924): Zum Kapitel "Krystallisationskraft". – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 60: 140.
  • Franz Heritsch, Robert Schwinner (1924): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. XV. Das geologische Profil des Prebers. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 60: 25 - 34.
  • Franz Heritsch (1924): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. XIV. Gesteine aus dem oberen Murgebiete. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 60: 12 - 24.
  • Franz Heritsch (1922): Orthogneise aus dem Gebiete des Ammering (Stubalpe) – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1922: 147 - 160.
  • Franz Heritsch (1922): Eklogitamphibolite und zugehörige Knetgesteine aus dem steirischen Kristallin. – Centralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie – 1922: 483 - 488.
  • Franz Heritsch (1922): Amphibolgesteine von Stubalpe, Koralpe und aus den Seetaler Alpen. – Centralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie – 1922: 696 - 703.
  • Franz Angel, Franz Heritsch (1921): Ergebnisse von geologischen und petrographischen Studien im mittelsteirischen Kristallin – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1921: 49 - 57.
  • Franz Heritsch (1921): Geologie von Steiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 57B: 1 - 224.
  • Geologie von Steiermark. Franz Heritsch
    Franz Heritsch (1921): Geologie von Steiermark. – Mitt. Naturwiss. Ver. Steiermark – 57: 1 - 224.
  • Franz Heritsch (1921): Bemerkung zu Dietrich’s Aufsatz über die sog. Tabulaten des Jura und der Kreide. – Centralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie – 1921: 30 - 32.
  • Franz Heritsch (1921): Zwei neue Tabulaten aus dem alpinen Mesozoicum. – Centralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie – 1921: 564 - 571.
  • Franz Heritsch (1920): Über eine Dalmania aus den Devonschichten von Tal bei Graz. – Centralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie – 1920: 307 - 314.
  • Franz Heritsch (1919): Fossilien aus der Schieferhülle der Hohen Tauern – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1919: 155 - 160.
  • Franz Heritsch (1919): Granite vom Bösenstein in den Niederen Tauern – Verhandlungen der Geologischen Bundesanstalt – 1919: 289 - 292.
  • Franz Heritsch (1919): Neue Fossilfunde im Hochlantschgebiet. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 55: 93 - 95.
  • Franz Heritsch (1919): Korallen vom Göstlinger Jungfernsprung bei Graz. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 55: 87 - 92.
  • Franz Heritsch (1919): Über den Pentamerus pelagicus Barr. von Seiersberg bei Graz. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 55: 96 - 98.
  • Franz Heritsch (1919): Die stratigraphische Stellung der fossilführenden Karbonschichten in der Veitsch (Obersteiermark). – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 55: 99 - 106.
  • Franz Heritsch (1919): Analogien im seismischen Verhalten der nordöstlichen Alpen und der Westkarpathen – Geologische Rundschau - Zeitschrift für allgemeine Geologie – 10: 118 - 125.
  • Franz Heritsch (1918): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark IX. - Die Fauna des unterdevonischen Korallenkalkes der Mittelsteiermark nebst Bemerkungen über das Devon der Ostalpen. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 54: 7 - 51.
  • Franz Heritsch (1918): Untersuchungen zur Geologie des Paläozoikums von Graz, III. und IV. Teil (mit 1 Tafel und 8 Textfiguren). – Denkschriften der Akademie der Wissenschaften.Math.Natw.Kl. Frueher: Denkschr.der Kaiserlichen Akad. der Wissenschaften. Fortgesetzt: Denkschr.oest.Akad.Wiss.Mathem.Naturw.Klasse. – 94: 313 - 374.
  • Franz Heritsch (1918): Untersuchungen zur Geologie des Paläozoikums von Graz, II. Teil. Die geologische Stellung der Schichten mit Heliolites Barrandei in der Umgebung von Graz (mit Ausschluß des Hochlantschgebietes) (mit 6 Textfiguren und 1 geol. Karte) – Denkschriften der Akademie der Wissenschaften.Math.Natw.Kl. Frueher: Denkschr.der Kaiserlichen Akad. der Wissenschaften. Fortgesetzt: Denkschr.oest.Akad.Wiss.Mathem.Naturw.Klasse. – 94: 53 - 112.
  • Franz Heritsch (1918): Fossilien aus dem Unterkarbon von Nötsch in Kärnten – Carinthia II – 108_28: 39 - 49.
  • Franz Heritsch (1917): Solenopora (?) Hilberi aus dem oberen Jura von Tschernawoda in der Dobrudscha. – Jahrbuch der Geologischen Bundesanstalt – 067: 335 - 336.
  • Franz Heritsch (1916): Korallen aus dem Kalk des Triebenstein-Sunk bei Hohentauern (Grauwackenzone des Paltentales in Obersteiermark). – Austrian Journal of Earth Sciences – 9: 151 - 158.
  • Franz Heritsch (1916): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. VIII. Beobachtungen im Tertiär von Passail. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 52: 383 - 385.
  • Franz Heritsch (1916): Untersuchungen zur Geologie des Paläozoikums von Graz. I.Teil. Die Fauna und Stratigraphie der Schichten mit Heliolites Barrandei (mit 1 Tafel und 1 Textfigur). – Denkschriften der Akademie der Wissenschaften.Math.Natw.Kl. Frueher: Denkschr.der Kaiserlichen Akad. der Wissenschaften. Fortgesetzt: Denkschr.oest.Akad.Wiss.Mathem.Naturw.Klasse. – 92: 551 - 614.
  • Franz Heritsch (1915): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. VI. Beobachtungen am Tuffkegel von Kapfenstein bei Fehring. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 85 - 91.
  • Franz Heritsch (1915): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. VII. Die Stellung der Pentamerus-Kalke der Umgebung von Graz. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 51: 92 - 106.
  • Franz Heritsch (1915): Die Anwendung der Deckentheorie auf die Ostalpen I. – Geologische Rundschau - Zeitschrift für allgemeine Geologie – 5: 95 - 112.
  • Franz Heritsch (1915): Die Anwendung der Deckentheorie auf die Ostalpen II. Die Kalkalpen - ein Deckenland? – Geologische Rundschau - Zeitschrift für allgemeine Geologie – 5: 253 - 288.
  • Franz Heritsch (1915): Die Anwendung der Deckentheorie auf die Ostalpen. III. – Geologische Rundschau - Zeitschrift für allgemeine Geologie – 5: 555 - 566.
  • Franz Heritsch (1914): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. III. Die Konglomerate von Gams bei Frohnleiten. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 50: 40 - 49.
  • Franz Heritsch (1914): Beiträge zur geologischen Kenntnis der Steiermark. V. Die Tektonik der Wotschgruppe bei Pöltschach in Untersteiermark. – Mitteilungen des naturwissenschaftlichen Vereins für Steiermark – 50: 84 - 94.