Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau 6/1995

Series/Periodical/Journal: Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau

Editors:

Bis 1986 war Fritz SEIDL (Prof. und Wissenschaftlicher Konsulent) für die Mitteilungen der ZGB zuständig. Seine Sammlung ist im Biologiezentrum Linz.Es folgte Frau Dr. Helgard REICHHOLF-RIEHM, sie war von 1987–2006 Vorsitzende und für die Mitteilungen zuständig. 2007 schied sie aus dem Vorstand aus.Seit 2007 leitet Herr Franz SEGIETH, Kirchham (Deutschland) die Zoologische Gesellschaft Braunau und die Redaktion der Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau.


Publisher: Zoologische Gesellschaft Braunau am Inn
History: Gegründet: 1968 (Bd. 1)
Contents: verschiedenste zoologische Artikel, meist den Raum Inn (nicht ausschließlich) auf österreichischer und deutscher Seite betreffend, auch Personalia
Publication interval: unregelmäßig
ISSN: 0250-3603

back

Articles (16)

  • Hans Utschick (1995): Auswirkungen von Hochwässern, Frostperioden und Beunruhigung auf die Wasservogelverteilungen in den Innstauseen Stammham und Simbach-Braunau – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 203 - 220.
  • Hans Utschick (1995): Bestandsentwicklung und Habitatpräferenzen von rastenden oder überwinternden Wasservögeln im Bereich der Innstaustufen Stammham und Simbach-Braunau – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 221 - 238.
  • Ingomar Gürtler (1995): Vogelkundlicher Jahresbericht 1992 - Landkreis Altötting – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 239 - 247.
  • Ingomar Gürtler (1995): Vogelkundlicher Jahresbericht 1993 - Landkreis Altötting – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 249 - 256.
  • Karl Billinger (1995): Schwarzkopfmöwen (Larus melanocephalus) am Unteren Inn Protokoll der Eroberung eines neuen Brutgebietes – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 257 - 280.
  • Josef Reichholf, Helgard Reichholf-Riehm (1995): Marderhund (Nyctereutes procyonoides) im niederbayerischen Inntal beobachtet – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 281 - 283.
  • Josef Reichholf (1995): Dezemberbeobachtungen von Hausrotschwänzen Phoenicurus ochruros – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 284.
  • Josef Reichholf (1995): Spätbeobachtungen von Wiedehopfen (Upupa epops) am unteren Inn – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 285 - 286.
  • Josef Reichholf (1995): Junger Höckerschwan (Cygnus olor) aus Tschechien zog schon im I.Winter an den unteren Inn – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 287 - 288.
  • Josef Reichholf (1995): Massenflug der Köcherfliege Allogamus auricollis im Herbst 1995 am unteren Inn – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 289 - 290.
  • Josef Reichholf (1995): Herbstrufe von Seefröschen Rana ridibunda – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 291 - 292.
  • Josef Reichholf (1995): Lachmöwen (Larus ridibundus) vom unteren Inn überwintern in Spanien – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 293.
  • Georg Bierwirth (1995): Zwei neue Libellenarten im östlichen Landkreis Altötting – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 295 - 296.
  • Georg Bierwirth (1995): Zwei hochgradig gefährdete Libellenarten im NSG Bucher Moor – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 297 - 298.
  • Georg Bierwirth (1995): Eine ungewöhnlich hohe Populationsdichte der Wespenspinne (Argiope bruennichi) – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 299 - 301.
  • Georg Bierwirth (1995): Erstnachweis der Sumpfgrille (Pteronetnobius heydeni) für Bayern – Mitteilungen der Zoologischen Gesellschaft Braunau – 6: 302.