Boletus 28

Series/Periodical/Journal: Boletus - Pilzkundliche Zeitschrift

Publisher: Boletus e.V.
Dr. Martin Schmidt
E-Mail:martin.schmidt.priv@gmail.com
Homepage des Boletus
History: Der „Boletus“ hat eine lange Geschichte. Die Zeitschrift wurde 1977 in der DDR gegründet und vom Zentralen Fachausschuss des Kulturbundes herausgegeben. Sie wurde 1994 mit dem ebenfalls dort erschienenen "Mykologischen Mitteilungsblatt" vereint. Von 1990 bis 2008 wurde die Zeitschrift vom NABU herausgegeben, dann vom Weißdorn-Verlag. Ab 2017 ist der Boletus e. V. Herausgeber der Zeitschrift.
Contents: Inzwischen hat sich der „Boletus“ zu einer attraktiven Informationsquelle nicht nur für deutschsprachige Pilzfreunde gemausert. Dabei wird -entgegen des Namens- in den Beiträgen die ganze Breite des mykologischen Kosmos von den Ascomycota, den Basidiomycota bis hin zum Grenzbereich der Schleimpilze thematisiert. Neben der ausführlichen Darstellung und Diskussion bemerkenswerter Funde sowie der Erstellung von Bestimmungsschlüsseln zu einzelnen Gattungen oder Artengruppen sind auch Themen zur Geschichte der Mykologie wiederkehrender Gegenstand in den Beiträgen. Floristische Arbeiten zu interessanten Standorten ergänzen das Spektrum. Dabei sorgt die Mitarbeit qualifizierter Mykologen im Fachbeirat für ein fachlich korrektes und ansprechendes Niveau.
Publication interval: Der „Boletus“ ist eine Mitgliederzeitschrift, die zweimal jährlich erscheint und deren Bezug im Mitgliedsbeitrag von 16,50€ pro Jahr enthalten ist.

back

Articles (27)