Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien 78

Series/Periodical/Journal: Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien

Editors: Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien - Serie A (Mineralogie, Petrologie, Geologie, Paläontologie, Archäozoologie, Anthropologie und Prähistorie) Gegründet: 1980 (Bd. 84, 1982 erschienen) ISSN: 0255-0091, ISBN: 3-902421-##-# Herausgeber: Naturhistorisches Museum Wien, URL: www.nhm-wien.ac.at Redakteur: Dr. Andreas Kroh, E-Mail: andreas.kroh@nhm-wien.ac.at Erscheinungsrhythmus: jährlich Inhaltliche Ausrichtung: Taxonomie, Systematik, Palaeobiogeographie, etc.. Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien - Serie B (Botanik und Zoologie) Gegründet: 1980 (Bd. 84, 1983 erschienen) ISSN: 0255-0105, ISBN: 3-902421-##-# Herausgeber: Naturhistorisches Museum Wien, URL: www.nhm-wien.ac.at, E-Mail: ernst.vitek@nhm-wien.ac.at Redakteure (Entomologie): Dr. Herbert Zettel (herbert.zettel@nhm-wien.ac.at), Dr. Sabine Gaal-Haszler (sabine.gaal@nhm-wien.ac.at), Dr. Manfred A. Jäch (manfred.jaech@nhm-wien.ac.at), Harald Schillhammer (harald.schillhammer@nhm-wien.ac.at)
Publisher: Naturhistorisches Museum Wien
History: Annalen des K.K. Naturhistorischen Hofmuseums Gegründet: 1885/86 (Bd. 1) Letzter Band: 1918 (Bd. 32) Herausgeber: K.K. Naturhistorisches Hofmuseum (heute Naturhistorisches Museum Wien) Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien Gegründet: 1919 (Bd. 33) Letzter Band: 1979 (Bd. 83)
Contents: Taxonomie, Systematik, Biogeografie etc. von Pflanzen und Tieren sowie Nachrufe und Würdigungen von Biologen
Publication interval: jährlich

Sonstige Angaben: bis 1979 (Bd. 83) in dieser Form geführt, dann aufgeteilt in Serie A (Mineralogie und Petrographie, Geologie und Paläontologie, Anthropologie und Prähistorie), Serie B (Botanik und Zoologie) und Serie C (Jahresberichte: bis 1988[1990] erschienen) Zur Datierung der Bände der Annalen des Naturhistorischen Museums Wien 33-83 [aus Zoological Bibliography 2013 2(4)]
ISSN: 0083-6133

back

Articles (45)

  • Wilhelm Angeli (1974): Regierungsrat Dr. Johann Jungwirth zum 65. Geburtstag. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 1 - 6.
  • Wilhelm Angeli (1974): Zur Barttracht in der europäischen Urzeit. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 7 - 11.
  • Kurt Max Bauer, Elisabeth Ruttkay (1974): Ein Hundeopfer der Lengyel-Kultur von Bernhardsthal, NÖ. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 13 - 27.
  • Manfred Bietak, Eugen Strouhal (1974): Die Todesumstände des Pharaos Seqenenre (17. Dynastie). Vorbericht. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 29 - 52.
  • Herwig Friesinger (1974): Frühmittelalterliche Körpergräber aus Hohenau a.d. March, pol. Bez. Gänserndorf, NÖ. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 53 - 68.
  • Karl Kromer (1974): Siedefleischhaken. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 69 - 73.
  • Gertrud Mossler (1974): Werkzeug und Handwerk. Bemerkungen zu den Eisenfunden vom Magdalensberg Kärnten. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 75 - 94.
  • K. Portele (1974): Dr. med. Anton Elfinger, ein vergessener medizinischer Modelleur. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 95 - 102.
  • Paul Spindler (1974): Die Filmaufnahmen von Rudolf Pöch (Von den Anfängen der kinematographischen Dokumentation in der Anthropologie). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 103 - 108.
  • Johann Szilvassy (1974): Die Stirnhöhlen der Schädel aus dem awarischen Gräberfeld von Zwölfaxing in Niederösterreich. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 109 - 118.
  • Helmuth J. Windl (1974): Bronzezeitliche Siedlungsobjekte aus Pulkau, p.B. Hollabrunn, NÖ. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 119 - 140.
  • Gerhard Niedermayr (1974): Über Mineralisationen der postvariszischen Transgressions-Serie in den westlichen Gailtaler Alpen. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 141 - 150.
  • Alexander Gilli (1974): Beiträge zur Flora von Tanganyika und Kenya. V. Compositae und Nachträge. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 151 - 170.
  • Adolf Polatschek (1974): Systematisch-nomenklatorische Vorarbeit zur Gattung Erysimum in Italien. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 171 - 182.
  • Ortwin Schultz, Vladimir Kalabis (1974): Die Fischfauna der paläogenen Menilitschichten von Speitsch in Mähren, CSSR. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 183 - 192.
  • Friedrich Bachmayer, Helmuth [Helmut] Zapfe, Nikolaos K. Symeonidis (1974): Entdeckung von Zwergelefanten auf der Insel Rhodos (Ausgrabungen 1973). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 193 - 202.
  • Max Walter Peter Beier (1974): Neue Pseudoskorpione aus Australien und Neu-Guinea. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 203 - 213.
  • Gerhard Pretzmann, R. Farzanpay (1974): Ergebnisse einiger Sammelreisen nach Vorderasien. 4. Teil: Skorpione aus Iran. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 215 - 217.
  • Maximilian (Max) Fischer (1974): Neue Revision der äthiopischen Arten des Subgenus Stomosema Fischer (Hymenoptera, Braconidae, Genus Opius Wesmael) (Gleichzeitig 3. Beitrag über die Opiinae des Musée Royal de l’Afrique Centrale in Tervuren). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 219 - 236.
  • Jürgen Gruber (1974): Bemerkungen zur Morphologie und systematischen Stellung von Caddo, Acropsopilio und verwandter Formen (Opiliones, Arachnida). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 237 - 259.
  • Helmuth Karl Wilhelm Holzinger, Ruth Holzinger (1974): Die Typen in der Heliconiinae-Sammlung des Naturhistorischen Museums in Wien (Lep., Nymphalidae). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 261 - 273.
  • Paul Kähsbauer (1974): Über einige Syngnathiden aus Papua (Neu Guinea). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 275 - 279.
  • Paul Kähsbauer (1974): Beitrag zur Kenntnis der Syngnathidenfauna von Nordeuropa. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 281 - 290.
  • Alfred Peter Kaltenbach (1974): Decticinae aus Israel (Saginae und Decticinae aus Israel II). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 291 - 302.
  • Friedrich Kasy (1974): Walshiidae aus der Umgebung von Bandar-Abbas, Südiran (Lepidopt.). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 303 - 312.
  • Werner Katzmann, Lucien Laubier, Jeanete Ramos (1974): Une nouvelle espece Mediterraneenne de Chrysopetalidae (Annelides Polychetes). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 313 - 317.
  • Gertraud Krapp-Schickel (1974): Camill Hellers Sammlung adriatischer Amphipoden -1866 und heute. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 319 - 379.
  • Erich Kritscher (1974): Lobatostoma jungwirthi nov.spec. (Aspidocotylea, Aspidogastridae) aus Geophagus brachyurus Cope 1894 (Pisc., Cichlidae). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 381 - 384.
  • Ruth Contreras-Lichtenberg (1974): Kiefferulus tendipediformis Goetgh. Und Tanytarsus excavatus Edw. -zwei für Österreich neue Chironomidenarten (Diptera, Nematocera). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 385 - 391.
  • Rauno E. Linnavuori (1974): Hemipterological studies. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 393 - 413.
  • Jenö Papp (1974): Zur Kenntnis der Bracon-Arten Österreichs (Hymenoptera, Braconidae). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 415 - 435.
  • Gerhard Pretzmann (1974): Die Unterfamilie Macrophthalminae Dana im Wiener Naturhistorischen Museum. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 437 - 444.
  • Gerhard Pretzmann (1974): Isopoden aus Israel (det. Strouhal). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 445 - 452.
  • Gerhard Pretzmann (1974): Bericht über eine Sammelreise nach Iran im Frühjahr 1972. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 453 - 455.
  • Karl Eduard Schedl (1974): New Scolytidae and Platypodidae from the Papuan Subregion and New Caledonia. III. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 457 - 472.
  • Hartwig Schütt (1974): Zwei neue reliktäre Süßwassermollusken der Dinariden. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 473 - 480.
  • Friederike Spitzenberger (1974): Die Tierknochen aus der Babenbergergruft der Melker Stiftskirche. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 481 - 483.
  • Friederike Spitzenberger, Gertrude Eberl-Rothe (1974): Der Sohlenhaftmechanismus von Dryomys laniger. I. Teil: Makroskopische Untersuchung (Spitzenberger). II. Teil: Mikroskopische Untersuchung (Eberl-Rothe). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 485 - 494.
  • J.B. Szabo (1974): Neue Arten der Diapriiden aus der Sammlung des Naturhistorischen Museums in Wien, – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 495 - 498.
  • Erhard Wawra (1974): Mitteilung über eine Aufsammlung von interstitiellen Gastropoden aus sublitoralen Sanden der Insel Lesbos (Griechenland). – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 499 - 503.
  • Petra Wolff (1974): Der Biber (Castor fiber L.) im Neolithikum des Salzkammergutes. Oberösterreich. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 505 - 512.
  • K. Princis (1974): Ergebnisse der Österreichischen Neukaledonien-Expedition 1965 Blattariae-Schaben. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 513 - 521.
  • Marcus Würmli (1974): Ergebnisse der Österreichischen Neukaledonien-Expedition 1965. Chilopoden. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 523 - 533.
  • Gerhard Pretzmann (1974): In Memoriam Prof. Dr. Otto Pesta. – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 535 - 549.
  • Friedrich Bachmayer (1974): Naturhistorisches Museum in Wien. Bericht über das Jahr 1973. (Seiten VII-XLIII) – Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien – 78: 550 - 586.