LBB 5/2/1973

Series/Periodical/Journal: Linzer biologische Beiträge

Editors: Die überwiegende redaktionelle Arbeit dieser Serie liegt in den Händen von Mag. Fritz Gusenleitner, für die Layoutierung zeichnet Frau Karin Traxler verantwortlich.
Publisher: Oberösterreichisches Landesmuseum, Biologiezentrum
History: Die "Mitteilungen der botanischen Arbeitsgemeinschaft am OÖ. Landesmuseum Linz" wurden 1969 von Mag. Robert Steinwendtner ins Leben gerufen. Ab dem 7. Jahrgang (1975) erschienen die Mitteilungen unter dem kürzeren Titel "Linzer biologische Beiträge". Die Einbeziehung der zoologischen Arbeitsgemeinschaften des OÖ. Landesmuseums in den Mitarbeiterkreis ab diesem Jahr führte zu immer umfangreicheren Heften. Heute ist die Zeitschrift ausschließlich zoologisch, insbesondere entomologisch, ausgerichtet, die botanischen Beiträge finden sich in der Zeitschrift "Stapfia reports"
Publication interval: zwei Bände pro Jahr
ISSN: 0253-116X
Autorenrichtlinien Beispieldokument

back

Articles (9)

  • Redaktion (1973): 8. Mykologische Dreiländertagung in Viechtwang-Scharnstein, Oberösterreich. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 158.
  • Heinz Forstinger (1973): Die bisher in Oberösterreich gefundenen resupinaten Phellinus-Arten. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 160 - 166.
  • Franz Grims (1973): Fundorte von Pflanzengallen in Oberösterreich der Jahre 1968 bis 1972. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 168 - 188.
  • Michael Hesse (1973): Endopolyploidie in einer "verpilzten Mückengalle" auf einer Umbellifere. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 190 - 197.
  • Hermann Kohl (1973): Das oberösterreichische Almtal - Überblick über die Gesteinsverhältnisse. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 198 - 205.
  • Dietlinde Krisai (1973): Höhere Pilze aus dem Trumer Seen-Gebiet. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 206 - 214.
  • Alfred Lonsing (1973): Alchemilla glabra NEYGENFIND im Mühlviertel. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 216 - 217.
  • Rudolf Schüssler (1973): Fundliste von Pilzen aus dem Almtal und Kobernausserwald in Oberösterreich. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 218 - 239.
  • Rudolf Schüssler (1973): Fundliste der im Stadtgebiet von Linz vorkommenden Pilzarten. – Linzer biologische Beiträge – 0005_2: 240 - 258.